Fonds + ETF
Euwax: Anleger kaufen Calls auf den Dax

Nach guten Vorgaben der Börsen in Fernost und einem starken Aufschlag bei der Aktie der Deutschen Post lief der Dax nach Handelseröffnung ins Plus. Sofort kauften Anleger an der EUWAX Calls auf den Dax. Nachdem sich der Index aber im Bereich von 4020 Punkten einpendelte, kamen auch verstärkt Kauforders für Puts dazu.

Nach guten Vorgaben der Börsen in Fernost und einem starken Aufschlag bei der Aktie der Deutschen Post lief der Dax nach Handelseröffnung ins Plus. Sofort kauften Anleger an der EUWAX Calls auf den Dax. Nachdem sich der Index aber im Bereich von 4020 Punkten einpendelte, kamen auch verstärkt Kauforders für Puts dazu.

Einige Investoren stiegen gleich nach Handelseröffnung in Calls auf die Deutsche Post ein. Die Entscheidungen im Rahmen des Börsengangs der Postbank verhalfen der Mutter Deutsche Post zu starken Kursgewinnen. Die Aktie lag am Vormittag mit 3,5 Prozent im Plus bei 17,30 Euro.

Bereits letzte Woche gab es durch einen Börsenbrief eine positive Analyse für das Silber. Der Kurs kam nach einer Rallye von November bis April wieder stark zurück. Dennoch sei der mittelfristige Aufwärtstrend intakt. Deshalb wurden Derivate auf das Silber zum Kauf empfohlen. Einige Anleger folgten der Empfehlung und kauften endlos laufende Turbo-Calls auf das Silber.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
       
Dax / Turbo Bull39253925?27. Jul 04667002mehr Käufer
Dax / Wave Put4050

4050

?30. Jun 04105557mehr Käufer
Silber / Turbo Call4,785,02$

endlos

SG0AHUmehr Käufer
Allianz / Wave Call838312. Aug 04

DB0D7J

mehr Käufer
Deutsche Post / Turbo Call15,0815,82endlosSG6D10mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%