Fonds + ETF
Euwax: Anleger kaufen Puts auf den Bund-Future

Auf den Bericht der US-Notenbank reagierten auch die Rentenindizes. Der Bund-Future notierte am Morgen wieder deutlicher über 122 punkten, sieht aber an der Euwax überwiegend Käufe in Puts.

Erstmals seit drei Jahren gelang dem DAX am Morgen der Sprung über die Marke von 4800 Punkten. Er reagierte damit auf gute Vorgaben von den US-Börsen, einen sinkenden Ölpreis und auf die nachbörslich in den USA gemeldeten Quartalsergebnisse des Internet-Auktionshauses Ebay. Gute Geschäfte in den USA und in Deutschland haben Ebay einen Gewinnsprung von 53 Prozent beschert. Ebay übertraf damit die Erwartungen der Analysten bei weitem und legte nachbörslich in den USA um rund 15 Prozent zu. Der guten Stimmung am Donnerstag konnten auch die mit Enttäuschung aufgenommenen Quartalszahlen des Walldorfer Softwarekonzerns SAP keinen Abbruch tun. Die Marktteilnehmer zeigten sich am Morgen verschnupft darüber, dass SAP seinen Ausblick für 2005 lediglich bestätigte. SAP rechnet weiter mit einem Anstieg der Lizenzeinnahmen um zehn bis zwölf Prozent und einen Gewinn je Aktie von 4,70 bis 4,8 Euro. SAP stellte daher am Morgen den einzigen Verlierer im DAX dar, mit einem Verlust von 1,7 Prozent. Der Index selbst legte am Morgen um rund ein Prozent auf mehr als 4825 Punkte zu. Im Handelsegment Euwax der Börse Stuttgart wurden die morgendlichen Kursgewinne im DAX zunächst genutzt, um Gewinne in Knock-out-Calls und Kaufoptionsscheinen mitzunehmen. Gleichzeitig wurden entsprechende Positionen auf einen fallenden DAX aufgebaut.

Die Kursverluste bei SAP wurden indes genutzt um verbilligt in Knock-out-Calls und Kaufoptionsscheinen auf den Softwarekonzern einzusteigen. Ebenfalls gesucht waren am Morgen Calls auf den Münchener Versicherungskonzern Allianz, der um mehr als ein Prozent auf rund 103 Euro zulegte.

Der Euro konnte am Mittwoch Abend in New York gegen den US-Dollar deutlich zulegen Er übersprang erneut die Marke von 1,21 Dollar und notierte am Donnerstag Morgen im europäischen Handel um 1,2150 Dollar. Der Grund warum der Dollar seine Gewinne gegenüber dem Euro von gestern wieder abgegeben hat ist im Halbjahresbericht der US-Notenbank vor dem US Kongress zu finden. Notenbankchef Greenspan zeichnete darin das erwartet positive Bild der US-Wirtschaft und stellte gleichfalls weiter steigende Zinsen in den USA in Aussicht. In seiner Rede wiederholte er jedoch mehr oder weniger die jüngste Stellungnahme des Offenmarktausschusses. Neuigkeiten verbreitete Greenspan somit nicht, worauf der Dollar negativ reagierte. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart wurden am Morgen Gewinne in Calls auf den Euro zunächst mitgenommen.
Auf den Bericht der US-Notenbank reagierten auch die Rentenindizes. Der Bund-Future notierte am Morgen wieder deutlicher über 122 punkten, sieht aber an der Euwax überwiegend Käufe in Puts.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Wave Put4850

4850

28. Jul 05DB7245mehr Käufer
DAX / Wave Call4750475031. Aug 05DB7948mehr Verk
Gold / Turbo Long384,69399,69$endlosA0CU71mehr Käufer

Allianz

/ Wave Call
9898

14. Sep 05

DB6BSRmehr Käufer

SAP

/ Turbo Bull
14014016. Sep 05CG03WAmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%