Fonds + ETF
Euwax: Anleger noch unentschlossen

Am Morgen zeigten sich die Anleger im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart zunächst noch unentschlossen für den heutigen Handelsverlauf. So kam es zunächst zu einem weitgehend ausgeglichenen Verhältnis von Käufen in Calls und in Puts auf den DAX.

Der Start in die neue Handelswoche war im führenden Deutschen Aktienindex DAX verhalten. Während der Xetra-DAX weitgehend unverändert mit leichten Verlusten den Tag begann, gab der DAX-Future gegenüber seinem Freitagsstand leicht um 0,25 Prozent nach. Im weiteren Handelsverlauf erholte sich der DAX zunehmend und stieg um rund 0,2 Prozent auf mehr als 4720 Punkte. Diese Woche setzt sich die Quartalsberichtssaison weiter fort mit einigen wichtigen US-Unternehmen, die ihre Zahlen präsentieren werden. Dazu zählen insbesondere der Chipkonzern Intel und der Internetdienstleister Yahoo, die beide am Dienstag nachbörslich in den USA ihre Zahlen melden. Am Morgen zeigten sich die Anleger im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart zunächst noch unentschlossen für den heutigen Handelsverlauf. So kam es zunächst zu einem weitgehend ausgeglichenen Verhältnis von Käufen in Calls und in Puts auf den DAX.

Im Vorfeld des Halbjahresberichts der US-Notenbank (Fed) vor dem US-Kongress, zeigt sich der Dollar desweiteren fest gegenüber dem Euro. Am Mittwoch und Donnerstag wird sich Notenbankchef Alan Greenspan vor dem US-Kongress zur wirtschaftlichen Entwicklung in den USA äußern. Die nahezu unveränderte Tendenz beim Euro/Dollar-Verhältnis übers Wochenende wurde von Markteilnehmern mit der Erwartung positiver Signale für die Wirtschaft und damit einer weiteren Unterstützung des Dollars gegenüber dem Euro begründet. An der Euwax gingen die Anleger am Morgen indes von einer erneuten Erholung des Euro aus und kauften Calls auf die europäische Einheitswährung.

Zu weiteren Verkäufen kam es am Morgen bei Calls auf den Bund Future, der am Morgen leicht auf 122,3 Punkte zulegte.

Aufgrund einer Empfehlung eines Derivate-Newsletters sind am Morgen Knock-out-Calls auf Baumwolle gefragt. Die Redakteure gehen dabei von drohenden Angebotsengpässen aufgrund einer zu geringen Erntemenge und damit von kurzfristig steigenden Preisen für Baumwolle aus.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Wave Call4750

4750

28. Jul 05DB7164mehr Käufer
DAX / Turbo Bear4625462526. Aug 05CG0175mehr Käufer
EUR/USD / Best Bull1,19061,1906endlosCB8883mehr Käufer
Bund-Future / Mini Short126,79124,3

endlos

ABN5HKmehr Verkäufer
Baumwolle / Mini Long3638,74endlosABN0QXmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%