Fonds + ETF
Euwax: Anleger verkauften ihre Calls zu MLP

MLP konnte am Mittwoch von der Meldung über ein geplantes Aktienrückkaufprogramm und dem ehrgeizigen Ausblick der Geschäftsführung profitieren. Die Aktie verteuerte sich um etwa 18 Prozent. Am heutigen Mittag notierte das Papier bei 13,08 Euro mit 0,46 Prozent im Minus.

Nach starken Kursgewinnen an den US-Börsen konnte auch der DAX zulegen. Mit diesem Szenario hatten noch am gestrigen Nachmittag nur wenige Marktteilnehmer gerechnet. Am Handelssegment EUWAX waren überwiegend Calls auf den DAX gefragt. Am Morgen erreichte das wichtigste deutsche Börsenbarometer zwischenzeitlich 4235 Punkte. In den Mittagsstunden notierte der Index bei 4223 Punkten mit 30 Punkten oder 0,7 Prozent im Plus.

Das Internetunternehmen Google hat die Prognosen der Analysten mal wieder deutlich übertroffen. Der Umsatz konnte verdoppelt, der Gewinn gar versechsfacht werden. Nachbörslich gewann die Aktie über zehn Prozent an Wert. Diese Steigerung wird natürlich bei den Preisen der entsprechenden Optionsscheine und Zertifikate bereits berücksichtigt. Allerdings setzten die Investoren nun auf eine kurzfristige Konsolidierung.

Die Ölpreise zogen weiter an. Short-Positionen auf die Futures der Nordseesorte Brent wurden zunächst überwiegend glattgestellt. Der Juni-Future notierte am Mittag in London bei 54,53 US-Dollar mit 52 US-Cent im Plus.

Auf und ab geht es weiterhin bei der Aktie des Wettanbieters BETandWIN. Nach den überraschend guten Zahlen und dem optimistischen Ausblick hatte es gestern mit 134,50 Euro ein neues Rekordhoch gegeben. Danach schwankte die Aktie mit großen Sprüngen. Die kurzfristige Volatilität in der Aktie lag bei über 90 Prozent! Am Marktsegment EUWAX versuchten Anleger mit Plain-Vanilla-Calls und Puts die Intraday-Schwankungen für sich auszunutzen. Am Mittag notierte BETandWIN in Wien bei 108 Euro mit 8,95 Euro oder 7,65 Prozent im Minus. Die Volatilität ist aber ungebrochen hoch.

MLP konnte am Mittwoch von der Meldung über ein geplantes Aktienrückkaufprogramm und dem ehrgeizigen Ausblick der Geschäftsführung profitieren. Die Aktie verteuerte sich um etwa 18 Prozent. Danach erhöhten Investmenthäuser wie Smith Barney und die HVB ihre Kursziele auf 15 bzw. 16,50 Euro. Am heutigen Mittag notierte das Papier bei 13,08 Euro mit 0,46 Prozent im Minus. Anleger verkauften ihre Calls.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4400-20. Jun 05A0CLGZ

mehr Käufer

Dax / Put4400-14. Sep 05TB3Y5Qmehr Verkäufer
BETandWIN / Put40-17. Nov 06RCB0CUmehr Käufer
Allianz / Call95-09. Dez 05SAL4WQmehr Käufer

MLP

/ Calll
14-15. Jun 05819353mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%