Fonds + ETF
Euwax: Autowerte und Calls auf den Dax sind gesucht

Der Dax legt kurz nach Handelseröffnung mehr als 1,5 Prozent auf rund 4120 Punkte zu und hält sich auf diesem Niveau den gesamten Vormittag hindurch. Entsprechend sieht heute der Handel an der Euwax aus. So sind Kaufoptionsscheine auf Daimler Chrysler heute trotz des starken Kursanstiegs bereits zur Eröffnung sehr gefragt. Aber auch andere Autowerte wie beispielsweise BMW sind von den Anlegern an der Euwax gesucht.

Die Entscheidung des Automobilkonzerns Daimler Chrylser nicht an der Kapitalerhöhung beim krisengeschüttelten japanischen Autokonzern Mitsubishi teilzunehmen, treibt nicht nur die Daimler Chrysler Aktie mehr als acht Prozent in die Höhe sondern schiebt auch den Deutschen Aktienindex kräftig an. Der Dax legt kurz nach Handelseröffnung mehr als 1,5 Prozent auf rund 4120 Punkte zu und hält sich auf diesem Niveau den gesamten Vormittag hindurch.

Entsprechend sieht heute der Handel an der Euwax aus. So sind Kaufoptionsscheine auf Daimler Chrysler heute trotz des starken Kursanstiegs bereits zur Eröffnung sehr gefragt. Aber auch andere Autowerte wie beispielsweise BMW sind von den Anlegern an der Euwax gesucht.

Ebenfalls gesucht sind Calls auf den Dax. Vereinzelt werden aber auch Knock-out-Puts auf den Index mit einer Basis bei 4150 Punkten geordert, nachdem die Basis bei 4100 Punkten ausgeknockt wurde.

Im steigenden Markt sind zudem Calls auf Infineon und SAP gefragt, die beide in den vergangenen Tagen nach ihren Quartalsergebnissen leicht deutliche Kursverluste verbuchten.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4200-?16. Jun 04743640mehr Käufer
Dax / Put3800-16. Jun 04743639ausgeglichen

Daimler

Chrysler / Call
50-09. Dez 05574443mehr Käufer

BMW

/ Call
38-

15. Dez 04

199258mehr Käufer
AMD / Call


15-16. Jun 04837481mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%