Fonds + ETF
Euwax: Bund-Future wieder im Plus

Der Bund-Future konnte seine Abwärtsbewegung der letzten Tage zunächst stoppen. Am Morgen notierte er bei 122,08 Punkten mit 16 Ticks im Plus. Einige Anleger hatten entgegen der Mehrheitsmeinung auf eine kurze Erholung des Bund-Futures gesetzt und nahmen am Morgen Gewinne mit.

Der DAX startete fester in den letzten Handelstag dieser Woche. Der dreifache Verfallstag an den Terminbörsen machte sich zu Handelsbeginn zunächst nicht besonders bemerkbar. Größere Kursausschläge blieben aus. Die Mehrheit der Anleger am Handelssegment EUWAX glaubt offensichtlich daran, dass der DAX im Tagesverlauf die Marke von 4600 Punkten abermals durchbrechen kann. Es wurden überwiegend Calls gekauft.

Der Goldpreis konnte sich in den letzten Tagen von der Entwicklung des US-Dollars abkoppeln und zog nach oben. Wichtige charttechnische Barrieren wurden dabei überwunden. Normalerweise korreliert der Goldpreis negativ zur Performance der US-Währung. Am Morgen kostete die Feinunze Gold 436,95 US-Dollar. Es kam zu Gewinnmitnahmen bei Knock-out-Calls.

Der Bund-Future konnte seine Abwärtsbewegung der letzten Tage zunächst stoppen. Am Morgen notierte er bei 122,08 Punkten mit 16 Ticks im Plus. Einige Anleger hatten entgegen der Mehrheitsmeinung auf eine kurze Erholung des Bund-Futures gesetzt und nahmen am Morgen Gewinne mit. Die überwiegende Zahl der Investoren glaubt aber weiterhin an fallende Kurse beim Bund-Future. Short-Positionen werden gehalten und weiter ausgebaut.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Turbo Bull4525

4525

23. Jul 05CG0128mehr Käufer
DAX / Wave Put4650465028. Jul 05DB7162mehr Verkäufer
Gold / Turbo Bull410410$14. Nov 05DZ2KDKmehr Verkäufer
NASDAQ 100 / Mini Long11461220$

endlos

238127mehr Käufer
Bund-Future / Wave Call12112101. Sep 05DB6DKMmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%