Euwax: Calls auf die Aktie BETandWIN gesucht

Fonds + ETF
Euwax: Calls auf die Aktie BETandWIN gesucht

An der EUWAX wurden überwiegend Calls gekauft und Gewinne bei Puts mitgenommen. Gefragt ist heute auch besonders ein K.O.-Call auf den Dax-Future. Calls auf RWE wurden hingegen verkauft. Grund sind die erneuten Kursverluste bei der Aktie.

In Erwartung wichtiger US-Konjunkturdaten, angesichts steigender Ölpreise und deutlich festerer Euro-Kurse rutschte der Dax zwischenzeitlich bis auf 4305 Punkte. Das war ein Minus von über einem Prozent. Die überwiegende Mehrheit der Anleger am Handelssegment EUWAX scheint jedoch optimistisch zu sein, dass der Dax diese Verluste bald wieder aufholen könnte. Es wurden überwiegend Calls gekauft und Gewinne bei Puts mitgenommen. Gefragt ist heute auch besonders ein K.O.-Call auf den Dax-Future. Der wichtigste Unterschied zu den herkömmlichen Scheinen auf den Dax besteht darin, dass die Anleger bei diesem Produkt den Dax-Future und nicht den Kassa-Dax im Blick behalten müssen. Relevant ist dies natürlich vor allem für die K.O.-Schwelle, die in diesem Fall bei 4200 Punkten liegt.

Der Euro legte bereits im frühen Morgenhandel um mehr als einen US-Cent zu und baute seine Gewinne bis zum Mittag aus. Grund hierfür sind augenscheinlich die Äußerungen von südkoreanischen Zentralbänkern. Diese gaben bekannt, die Währungsreserven Südkoreas diversifizieren zu wollen. Man wolle in eine größere Bandbreite an Währungen investieren. Devisenhändler gehen davon aus, dass die Südkoreaner nun verstärkt den Euro kaufen wollen. An der Börse Stuttgart sind Anleger ebenfalls long auf den Euro eingestellt.
Am Mittag notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,3210 US-Dollar. Charttechnikern zufolge liege der nächste Widerstand nun im Bereich von 1,3225 US-Dollar.

Calls auf RWE wurden hingegen verkauft. Grund sind die erneuten Kursverluste bei der Aktie. Händler begründeten die Verluste mit einer Branchenrotation. Offenbar verkauften bereits gestern viele Anleger ihre Versorger-Titel und deckten sich stärker mit Pharma-Werten ein. RWE lag am Mittag bei 45,45 Euro mit einem dreiviertel Prozent im Minus.

Die Aktie des Wettanbieters BETandWIN zieht dagegen weiter nach oben. In den Mittagsstunden lag der Kurs im Bereich von 58,13 Euro mit über fünf Prozent im Plus. Zuvor wurde mit 59,88 Euro ein neuer Kursrekord aufgestellt. Am Handelssegment EUWAX waren Calls gesucht.

Eine Marketing-Kampagne steigert die Umsätze von BETandWIN von Monat zu Monat. Dabei profitiert das Unternehmen Händlern zufolge auch vom Wettskandal im deutschen Fußball. Im Gegensatz zum staatlichen Wettanbieter Odd-Set, bei dem anonym gesetzt werden könne, müssten sich die Kunden bei BETandWIN legitimieren. BETandWIN sei inzwischen die Nummer eins in Mitteleuropa, sagte ein Experte. Außerdem machten Übernahmespekulationen die Runde.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put4200-16. Mrz 05CG6D0Tmehr Verkäufer
Dax / Call4400-16. Mrz 05CG6D0Umehr Käufer
Allianz / Call95-09. Dez 05SAL4WQausgeglichen
Euro/USD / Call1,35-$

17. Jun 05

A0CPWSmehr Käufer
BETandWIN / Call60-17. Nov 06RCB0AVmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%