Fonds + ETF
Euwax: Calls auf Fresenius Medical Care gesucht

Der Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care bekräftigte im Rahmen seiner heutigen Hauptversammlung seine kurz- und mittelfristigen Ziele. Für dieses Jahr erwartet Fresenius ein Umsatzwachstum zwischen währungsbereinigt sechs und neun Prozent und einen Anstieg des Jahresüberschusses von mehr als zehn Prozent.

Der Deutsche Aktienindex startete am Dienstag zunächst mit leichten Kursgewinnen, die er im weitern Verlauf jedoch wieder abgab. Er bewegte sich sodann auf die Marke von 4400 Punkten zu, die er im weiteren Vormittagshandel nicht verteidigen konnte.

Bereits im frühen Vormittagshandel hatten die Anleger im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart zunächst auf ein bestehen der Marke von 4400 Punkten gesetzt und entsprechend Calls gekauft. Die Spekulation auf einen steigenden Dax lief aber auch nach dem Unterschreiten der 4400 Punkte-Marke weiter. Bis zum Mittag fiel der Dax auf rund 4385 Punkte.

Bei den Einzelaktien waren am Morgen Calls auf Fresenius Medical Care gesucht. Der Dialyse-Spezialist bekräftigte im Rahmen seiner heutigen Hauptversammlung seine kurz- und mittelfristigen Ziele. Für dieses Jahr erwartet Fresenius ein Umsatzwachstum zwischen währungsbereinigt sechs und neun Prozent und einen Anstieg des Jahresüberschusses von mehr als zehn Prozent. Der Kauf des US-Wettbewerbers Renal Care sei darin jedoch noch nicht enthalten. Die Fresenius-Aktie tendierte am Morgen weitgehend unverändert.

Der drohende Machtwechsel im Bund setzte gestern die Aktien von Solarfirmen deutlich unter Druck. Die Aktie von Solarworld verlor gestern beispielsweise rund fünf Prozent auf 98,5 Euro. Am Dienstag kann sich Solarworld jedoch im gleichen Umfang wieder erholen und sieht erneut Käufe in tief im Geld liegenden Knock-out-Calls.

Nachdem der Bund-Future im gestrigen Handelsverlauf zeitweise deutlich unter Druck stand, konnte er den Montagshandel dennoch mit Kursgewinnen verlassen. Am Dienstag legte das Rentenbarometer im frühen Handel erneut deutlich zu und erreichte ein neues Rekordhoch bei 121,95 Punkten. An der Euwax setzten die Anleger zunächst mit Puts darauf, dass der Bund unterhalb von 122 Punkten bleiben würde. Im weiteren Vormittagshandel stieg der Bund dann doch über 122 Punkte und löste zahlreiche Stop-Loss-Verkäufe in Puts aus.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Call4400-20. Jun 05A0CLGZ

mehr Käufer

DAX / Put4200-20. Jun 05A0CPQDmehr Verkäufer

Solarworld

/ Call
100-12. Jun 06DB1916mehr Käufer
Bund-Future / Put121,58-23. Nov 05UB3Y1Vmehr Verkäufer
Allianz / Call100-16. Dez 05148206mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%