Fonds + ETF
Euwax: Gewinnmitnahmen auf Goldpreis

Bei den Ölpreisen gab es eine leichte Entspannung. Je höher der Dax stieg, umso mehr Puts wurden gekauft. Da einige Knock-out-Schwellen durchbrochen wurden, wählten die Anleger K.O.-Puts mit höheren Basispreisen. Der Goldpreis zeigte sich im Bereich von 410 US-Dollar fest und sorgt ebenfalls für Gewinnmitnahmen. Anleger hatten mit einem Plain-Vanilla-Call auf einen Preisanstieg bei der Feinunze Gold gesetzt.

Es bleibt dabei, die meisten Anleger an der Euwax trauen derzeit dem Dax kurzfristig kaum einen größeren Kursanstieg zu. Dennoch konnte sich der Deutsche Aktienindex zum Beginn der neuen Handelswoche wieder in Richtung der 3800er Marke bewegen. Die nötige Unterstützung kam dabei durch die leichte Entspannung bei den Ölpreisen. Je höher der Dax stieg, umso mehr Puts wurden gekauft. Da im Zuge der Aufwärtsbewegung einige Knock-out-Schwellen durchbrochen wurden, wählten die Anleger K.O.-Puts mit höheren Basispreisen.

Bei Short-Positionen auf das Öl waren sofort nach Handelseröffnung Gewinnmitnahmen zu beobachten. Seit Wochen wurde an der Euwax auf eine Korrektur der Ölpreise spekuliert. Einige Anleger kauften am vergangenen Freitag Hebelzertifikate, die über das Wochenende etwa 15 Prozent an Wert gewannen. Gewinnmitnahmen gab es aber auch bei Plain-Vanilla-Puts auf den Öl-Future der Sorte Brent mit dem Liefertermin Dezember.

Die leichteren Kurse beim Öl haben Experten zufolge überwiegend markttechnische Gründe. Noch am Freitag registrierten die Börsianer neue Höchststände bei den Ölpreisen. Ein Barrel US-Leichtöl stieg bis auf 49,40 US-Dollar. Über das Wochenende wurde die starke Aufwärtsbewegung der letzten Woche erst einmal korrigiert. Am heutigen Mittag lag die Notierung der genannten Sorte bei 46,94 US-Dollar. Das entspricht einem Abschlag von etwa fünf Prozent gegenüber dem Rekordhoch vom Freitag.

Der Goldpreis zeigte sich bis zum Mittag im Bereich von 410 US-Dollar fest und sorgt an der Euwax ebenfalls für Gewinnmitnahmen. Anleger hatten in der vergangenen Woche mit einem Plain-Vanilla-Call auf einen Preisanstieg bei der Feinunze Gold gesetzt. Vereinzelte Gewinnmitnahmen waren bei diesem Schein schon am Freitag Mittag zu beobachten. Seitdem konnte er aber nochmals etwa 14 Prozent zulegen.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put3600-?20. Dez 04950011mehr Käufer
Dax / Call4000-?20. Dez 04950013mehr Verkäufer
Brent 12/2004 / Put40-$10. Nov 04SG0A3Bmehr Verkäufer
Gold / Call380-$

13. Sep 04

954234mehr Verkäufer
EuroStoxx 50 / Call


2800-15. Jun 05488474mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%