Fonds + ETF
Euwax: Gewinnmitnahmen bei Continental-Calls

Die Ölpreise zogen wieder an. Deshalb kamen am Morgen zahlreiche Stopp-loss-Orders bei Short-Zertifikaten zur Ausführung. Bei Continental kam es zu Gewinnmitnahmen bei Long-Positionen.

Aufgrund guter Vorgaben der US-Börsen startete der Dax fester in den Tag. Als Gründe für die höheren Notierungen amerikanischer Aktien wurden überwiegend die noch gestern leicht gesunkenen Ölpreise und das robuste Wirtschaftswachstum im vierten Quartal genannt. Allerdings zogen die Ölpreise inzwischen wieder an. Der Dax zeigte sich demzufolge nach Handelseröffnung relativ stabil im Bereich von 4365 Punkten mit einem halben Prozent im Plus.

Am Handelssegment EUWAX versuchten Anleger allerkleinste Schwankungen auszunutzen. Dabei bedienten sich die Investoren vor allem mit Knock-out-Produkten.

Die Ölpreise zogen wieder an. Deshalb kamen am Morgen zahlreiche Stopp-loss-Orders bei Short-Zertifikaten zur Ausführung. Anleger setzen seit geraumer Zeit eher auf fallende Notierungen beim Öl.

Continental legte seine Bilanz vor und sorgte für gute Stimmung. Die Schulden konnten deutlich verringert werden und für den weiteren Geschäftsverlauf im laufenden Jahr äußerte sich der Vorstand optimistisch. Der Kurs der Aktie legte um 2,8 Prozent auf 58,30 Euro zu. Es kam daraufhin zu Gewinnmitnahmen bei Long-Positionen.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Turbo Bull4275

4275

?26. Apr 05CG0033mehr Käufer
Dax / Wave Put4400440028. Apr 05


DB2260mehr Käufer
Allianz / Wave Call9595

10. Mai 05

DB2857mehr Käufer
Brent Crude Oil / Mini Short6356,78$

endlos

ABN3FJmehr Verkäufer

Continental

/ Turbo Bull unl.
51,3053,73endlosCB2189mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%