Fonds + ETF
Euwax: Gewinnmitnahmen bei Vossloh

Nach der Rede von Alan Greenspan gab auch der US-Dollar nach. Der Euro notierte am Mittag bei 1,2185 US-Dollar zwischen einem und anderthalb US-Cent höher als gestern. Short-Positionen auf den Euro wurden glattgestellt und dadurch Verluste begrenzt. Bei Vossloh-Calls nahmen Anleger Gewinne mit. Die Aktie lag am Mittag bei 33,99 Euro mit 4,58 Prozent deutlich im Plus.

Nach der Rede von Alan Greenspan zur Lage der Konjunktur in den USA gab der Dax gleich nach Handelseröffnung nach. Die Worte des US-Notenbank-Chefs hinterließen bei Börsianern den Eindruck, als habe er seinen jüngsten Optimismus über die Entwicklung der US-Konjunktur etwas zurückgenommen. Die Anleger an der Euwax reagierten relativ einheitlich. Es wurden Calls auf den Dax gekauft und gleichzeitig Gewinne bei Puts mitgenommen.

Nach der gedämpften Rede von Alan Greenspan gab auch der US-Dollar nach. Der Euro notierte am Mittag bei 1,2185 US-Dollar zwischen einem und anderthalb US-Cent höher als gestern. Normalerweise spekulieren bei einem solchen Szenario die Anleger an der Euwax gerne auf eine schnelle Gegenbewegung. Bis zum Mittag war jedoch zunächst abwarten angesagt. Short-Positionen auf den Euro wurden glattgestellt und dadurch zunächst Verluste begrenzt.

Ein ähnliches Bild war bei Plain-Vanilla-Optionsscheinen vom Euro zum Britischen Pfund zu beobachten. Anleger hatten im Vorfeld mit Puts auf fallende Kurse gesetzt. Der Euro konnte über Nacht jedoch auch gegenüber dem Pfund zulegen. Daraufhin kamen zahlreiche Stopp-loss-Orders zur Ausführung.

Die Nokia-Aktie notierte am Mittag in Helsinki bei 10,26 Euro mit über zwei Prozent im Minus. An der Euwax waren bereits am Morgen viele kleine Kauforders bei Bear-Zertifikaten zu beobachten. Augenscheinlich rechnen viele Marktteilnehmer kurzfristig eher mit schwächeren Notierungen bei Nokia.

Immer wieder beliebt ist der Handel mit Derivaten auf den Generika-Hersteller Stada. Nachdem die Aktie bereits am Morgen ins Minus rutschte, wurden Calls zunächst verkauft. Im weiteren Handelsverlauf stieg dann jedoch die Zuversicht der Investoren auf eine Kurserholung bei der Stada-Aktie. In den Mittagsstunden waren wieder Calls gesucht. Die Aktie notierte zu diesem Zeitpunkt bei 17,04 Euro mit 1,73 Prozent im Minus.

Bei Vossloh-Calls nahmen Anleger hingegen Gewinne mit. Die Aktie lag am Mittag bei 33,99 Euro mit 4,58 Prozent deutlich im Plus.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put3600-?20. Dez 04950011mehr Verkäufer
Dax / Call4000-20. Dez 04950013mehr Käufer

Stada

Arzneimittel / Call
20-20. Jun 05GS9FY9ausgeglichen
Euro/GBP / Put0,70-GBP

14. Mrz 05

A0CL8Bmehr Verkäufer

Vossloh

/ Call
30-10. Dez 04771521mehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%