Fonds + ETF
Euwax: Investoren bauen Long-Positionen auf Samsung und Depfa

Durch die negativen Meldungen zur geopolitischen Lage ließen sich die Anleger nicht irritierten. Sofort wurden Gewinne bei Puts mitgenommen und auf steigende Notierungen gesetzt. Gehandelte ADR's auf Samsung lagen mit über zwei Prozent im Minus. Ebenso deutliche Abschläge verzeichnete die Aktie der Depfa Bank. Daraufhin bauten Investoren speziell bei Knock-out-Produkten auf beide Aktien Long-Positionen auf.

Durch die vielen negativen Meldungen am heutigen Morgen zur geopolitischen Lage und das Minus im Dax ließen sich die Anleger an der Euwax nicht irritierten. Sofort wurden Gewinne bei Puts mitgenommen und gleichzeitig auf steigende Notierungen gesetzt. Dieses antizyklische Verhalten zeigte sich auch bei Derivaten auf Einzelaktien.

In Frankfurt gehandelte ADR's auf Samsung lagen am Morgen bei 169 Euro mit über zwei Prozent im Minus. Ebenso deutliche Abschläge verzeichnete die Aktie der Depfa Bank. Der Kurs lag hier am Morgen bei 11,40 Euro. Daraufhin bauten Investoren speziell bei Knock-out-Produkten auf beide Aktien Long-Positionen auf.

Beim Öl setzen die Anleger fast ausschließlich auf fallende Preise. Der Dezember-Future auf die Nordseesorte Brent notierte am Morgen bei 47,52 US-Dollar mit über einem Prozent im Minus.

Die Marktteilnehmer warten gespannt auf die US-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag (MESZ). Diese könnten den Handel deutlich beleben.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Put41004100?28. Okt 04DB0DBYmehr Verkäufer
Dax / Turbo Bull3975

3975

?16. Dez 04740904mehr Käufer

Samsung

/ Mini Long
76,6784,2

endlos

ABN0DGmehr Käufer
Brent Crude Oil / Mini Short54,8649,37$endlos

ABN3FH

mehr Käufer

Depfa Bank

/ Turbo Call
9,5510endlosSG1CQ2mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%