Fonds + ETF
Euwax: Investoren glauben an Durchbruch

Gleich zu Handelsbeginn zog der Dax abermals über die Marke von 4 600 Punkten. Am Handelssegment Euwax glauben offenbar immer mehr Investoren kurzfristig an einen nachhaltigen Durchbruch. Am Morgen wurden überwiegend Calls gekauft.

Gleich zu Handelsbeginn zog der Dax abermals über die Marke von 4 600 Punkten. Am Handelssegment Euwax glauben offenbar immer mehr Investoren kurzfristig an einen nachhaltigen Durchbruch. Am Morgen wurden überwiegend Calls gekauft.

Übernahmespekulationen trieben die Aktie von Karstadt-Quelle um über vier Prozent nach oben. Der Beteiligungspool um die Großaktionärin Madeleine Schickedanz habe vom 18. Mai bis zum 8. Juni etwa 1,8 Millionen Aktien des Handelskonzerns gekauft. Nun spekulieren Marktteilnehmer darauf, dass Schickedanz den Karstadt-Quelle-Konzern komplett übernehmen könnte. Die Aktie notierte am Morgen bei 10,15 Euro. Auch mit Derivaten wurde auf steigende Notierungen gesetzt.

Beim Euro glaubt die Mehrheit der Investoren augenblicklich wohl eher an leichtere Kurse. Am Handelssegment Euwax waren überwiegend Puts gesucht. Die Gemeinschaftswährung hatte gestern Nachmittag über einen US-Cent an Wert verloren. Am Morgen notierte der Euro im Bereich von 1,2040 US-Dollar, nachdem er zuvor im fernöstlichen Handel ein neues Neun-Monats-Tief bei 1,2017 US-Dollar aufgestellt hatte.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Turbo Bear4625

4625

23. Jun 05CG0113ausgeglichen
DAX / Wave Call4550455028. Jul 05DB7335mehr Käufer
Bund-Future / Turbo Put12412402. Sep 05TB8U2Emehr Käufer

Karstadt

-Quelle / Turbo Call
66,87

endlos

SG97QQmehr Käufer
Euro/USD / Turbo Bear1,221,22$20. Jul 05CG03EKmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%