Fonds + ETF
Euwax: Investoren spekulieren auf fallenden Ölpreis

Die Meinung zur Entwicklung im deutschen Aktienindex ist an der Euwax geteilt. Es lässt sich kein klarer Trend erkennen. Zum einen werden Knock-out-Calls geordert, während gleichzeitig Knock-out-Puts gesucht sind.

Nach Börsenschluss in Europa, konnten die Standardwerte des Dow Jones und des S&P 500 sich in den USA deutlich erholen, so dass deren Indizes nach anfänglich starken Verlusten dennoch im Plus schließen konnten. Einzig den US-Technologiewerten gelang der Turnaround nicht vollständig. Sie schlossen mit einem Minus von mehr als einem halben Prozent.

Ähnlich erging es den Märkten in Fernost. Auch hier konnten sich die Indizes von ihren Tagestiefständen lösen, schlossen aber dennoch im Minus. Der Deutsche Aktienindex eröffnete den Handel Dank der Erholung an den US-Märkten heute freundlich. Er legt im frühen Handel knapp ein Prozent auf 3840 Punkte zu.

Die Meinung zur weiteren Entwicklung im deutschen Aktienindex ist heute an der Euwax geteilt. Es lässt sich kein klarer Trend erkennen. Zum einen werden Knock-out-Calls geordert, während gleichzeitig Knock-out-Puts gesucht sind. Dabei ist der Hebel in den Knock-out-Puts bei einer Basis von 3900 Punkten deutlich größer als in den Calls.

Behilflich sind dem Dax heute auch die guten Quartalsergebnisse von Siemens. Das Unternehmen hatte in seinem dritten Quartal sowohl Umsatz als auch Ertrag gesteigert und gibt sich für den weiteren Geschäftsverlauf, Dank der anziehenden Weltkonjunktur, noch optimistischer. An der Euwax kommt es indes zu Gewinnmitnahmen in Knock-out-Calls auf Siemens.

Ein weiterhin beherrschendes Thema an der Euwax bleibt die Krise um den von der Pleite bedrohten Russischen Ölkonzern Yukos. Seit gestern Mittag ist es Yukos untersagt, weitere Ölverkäufe vorzunehmen. Daraufhin stieg der Preis für das Rohöl heute Nacht auf ein neues Allzeithoch. Die Yukos-Krise schlägt sich heute auf zweierlei Weise nieder.

Zum einen spekulieren die Anleger erneut auf eine Rettung bei Yukos oder zumindest die Wiedereinsetzung der Ölverkäufe. Dazu werden Knock-out-Calls auf den russischen Leitindex RDX geordert. Sollten Yukos seine Öllieferungen wieder aufnehmen dürfen, würde sich dass natürlich wieder negativ auf den Ölpreis auswirken, weshalb auch die Käufe von Puts auf die Nordseesorte Brent anziehen.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Turbo Bull37253725?24. Aug 04706634ausgeglichen
Dax / Wave Put3900

3900

?31. Aug 04557537ausgeglichen
Brent / Mini Short47,7943,05endlosABN1PSmehr Käufer

Siemens

/ Turbo Bull
505017. Sep 04

CG8PZK

mehr Verkäufer
RDX / Mini Long526580endlosA0ClWJmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%