Fonds + ETF
Euwax: Kaufoptionsscheine auf Daimler Chrysler sind sehr gefragt

Die Entscheidung des Automobilkonzerns Daimler Chrylser nicht an der Kapitalerhöhung beim krisengeschüttelten japanischen Autokonzern Mitsubishi teilzunehmen, treibt nicht nur die Daimler Chrysler Aktie mehr als acht Prozent in die Höhe sondern schiebt auch den Deutschen Aktienindex kräftig an. Der Dax legt mehr als 1,5 Prozent auf rund 4120 Punkte zu.

Die Entscheidung des Automobilkonzerns Daimler Chrylser nicht an der Kapitalerhöhung beim krisengeschüttelten japanischen Autokonzern Mitsubishi teilzunehmen, treibt nicht nur die Daimler Chrysler Aktie mehr als acht Prozent in die Höhe sondern schiebt auch den Deutschen Aktienindex kräftig an. Der Dax legt mehr als 1,5 Prozent auf rund 4120 Punkte zu. Entsprechend sieht heute der Handel an der Euwax. So sind Kaufoptionsscheine auf Daimler Chrysler heute trotz des starken Kursanstiegs bereits zur Eröffnung heute sehr gefragt.

Ebenfalls gesucht sind Calls auf den Dax. Vereinzelt werden aber auch Knock-out-Puts auf den Index mit einer Basis bei 4150 Punkten gesucht, nachdem die Basis bei 4100 Punkten ausgeknockt wurde.

Im steigenden Markt sind zudem Calls auf Infineon und SAP gefragt, die beide in den vergangenen Tagen nach ihren Quartalsergebnissen leicht deutliche Kursverluste verbuchten.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
       
Dax / Wave Call40004000?27. Mai 04105543mehr Käufer
Dax / Wave Put4150

4150

?27. Mai 04104274ausgeglichen

Daimler

Chrysler / Turbo Call
3310,19

17. Jun 04

TB8PVAmehr Käufer

SAP

/ Wave Call
12512509. Jun 04

DB0EJ9


mehr Käufer


Infineon

/ Turbo Long
9,7210,19endlos817374


mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%