Fonds + ETF
Euwax: Kaufoptionsscheine auf die HypoVereinsbank gefragt

Während gestern die Reaktionen auf die mögliche Übernahme der HypoVereinsbank an der Euwax eher verhalten waren, stiegen am Freitag Vormittag viele Anleger in Knock-out-Calls und Kaufoptionsscheine auf die HypoVereinsbank ein. Dass an den Übernahmegerüchten etwas dran sein könnte, halten somit am Freitag viele Anleger für möglich.

Der Start in den letzten Handelstag dieser Woche war im Deutschen Aktienindex freundlich. Kurz nach Eröffnung stieg der DAX auf ein neues Jahreshoch von 4453 Punkten. Beflügelt wurde der Index dabei von guten Vorgaben aus den USA und anhaltende Gerüchten über eine Übernahme der HypoVereinsbank durch die italienische Unicredito. Im weiteren Handelsverlauf gab der DAX jedoch seinen kompletten Eröffnungsgewinn wieder ab und fiel auf sein Vortagesschlusswert von rund 4435 Punkten. Von diesem Niveau kann sich der DAX im weitern Vormittagsverlauf nicht mehr erholen.

Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart stiegen die Umsätze nach dem gestrigen Feiertag am Morgen wieder deutlich an. Nachdem der DAX wieder auf sein Vortagesschlussniveau zurückgefallen war, setzten im Vormittagshandel deutliche Käufe von Calls auf den Index. Für den Nachmittag stehen noch eine Reihe von Konjunkturdaten aus den USA an. Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Verbrauchervertrauen der Uni-Michigan um 15:45 Uhr (MEZ).

Während gestern die Reaktionen auf die mögliche Übernahme der HypoVereinsbank an der Euwax eher verhalten waren, stiegen am Freitag Vormittag viele Anleger in Knock-out-Calls und Kaufoptionsscheine auf die HypoVereinsbank ein. Dass an den Übernahmegerüchten etwas dran sein könnte, halten somit am Freitag viele Anleger für möglich.

Positive Nachrichten gab es Morgen für die in den vergangenen Wochen angeschlagene Schering Aktie. Die Analysten der Investmentbank Goldman-Sachs stuften die Aktie des Pharmakonzerns von "in-line" auf "outperformer" hoch. Schering war, nach Verzögerungen bei der Entwicklung eines seiner künftigen Hoffnungsträgermedikamente, in den vergangenen Wochen von einem Jahreshoch von rund 59 auf rund 50 Euro gefallen. Am Morgen kann Schering leicht um rund ein Prozent auf etwa 50,8 Euro zulegen und findet nun auch wieder Nachfrage in Calls und Knock-out-Calls an der Euwax.

Der Bund-Future überstieg im Vormittagshandel erneut die Marke von 122 Punkten. Dadurch wurden erneut deutlich Käufe in Knock-out-Puts auf das Rentenbarometer ausgelöst.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Put4400-15. Dez 05CG0ADZ

mehr Verkäufer

DAX / Call4400-13. Sep 05CG0BEPmehr Käufer
Telefonica / Call16-15. Jun 06GS0CV9mehr Käufer
Wienerberger / Call38-17. Feb 06A0CV1Vmehr Verkäufer
HypoVereinsbank / Call19-14. Sep 05CB1855mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%