Fonds + ETF
Euwax: Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf Silber gefragt

Nach Tagen starker Kurseinbußen beim Silber steigen die Anleger an der Euwax heute wieder verstärkt in Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf das Metall ein. Der Silberpreis befindet sich seit Erreichen eines Zwischenhochs von mehr als acht Dollar in der vergangenen Woche auf dem Rückzug und fiel auf nur noch 6,70 Dollar.

Sowohl die Standardwerte als auch die Technologietitel in den USA konnten sich gestern noch von ihren zeitweise schweren Verlusten erholen. Damit bekam der Deutsche Aktienindex, der gestern ebenfalls in den Abwärtsstrudel geraten war, heute morgen Rückenwind. Alle 30 Dax-Werte eröffneten am Morgen mit Kursgewinnen und der Deutsche Aktienindex legte dementsprechend um rund ein halbes Prozent zu. In der Spitze stieg der Dax sogar auf 4.182 Punkte. Im weiteren Handelsverlauf gibt der Dax im Zuge eines nachlassenden S&P 500 Futures leicht nach. Unterstützung kommt zudem von einem weiter fallenden Euro, der im Vormittagsverlauf auf rund 13.150 Dollar sinkt, während ein leicht gestiegener Rohölpreis sich heute eher als Belastung darstellt. Heute findet zudem in Kairo ein Treffen der Vertreter der Erdöl exportierenden Länder (Opec) statt, von der eine Drosselung der Förderquote erwartet wird um einen weiteren Preisverfall des wichtigen Energieträgers zu bremsen. Heute Nachmittag stehen erneut wichtige Konjunkturdaten aus den USA an. Dazu zählen vor allem die Erzeugerpreise (14:30 MEZ) und der vorläufige Stimmungsindikator der Uni-Michigan (15:45MEZ).

Das Orderaufkommen im Handelssegment Euwax ist heute eher gering. Dabei sind diejenigen, die heute aktiv sind, durchaus optimistisch eingestellt und kaufen Knock-out-Calls sowie klassische Kaufoptionsscheine auf den Dax . Der größte Gewinner im Index ist heute die Allianz, auf die gleichermaßen Calls gesucht sind.

Nach Tagen starker Kurseinbußen beim Silber steigen die Anleger an der Euwax heute wieder verstärkt in Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf das Metall ein. Der Silberpreis befindet sich seit Erreichen eines Zwischenhochs von mehr als acht Dollar in der vergangenen Woche auf dem Rückzug und fiel auf nur noch 6,70 Dollar.

Weiterhin fest bei mehr als 119 Punkten notiert der Bund-Future. Nachdem in den vergangenen Tagen eher glücklos auf ein Rückgang des Rentenindex spekuliert wurde, trennen sich die Anleger nun von ihren Puts. Der nachlassende Euro treibt entgegen dem Analageverhalten von vorgestern keine neuen Anleger in eine prozyklische Spekulation. Stattdessen wird darauf gesetzt, dass der Euro am Nachmittag wieder anziehen könnte, wenn die anstehenden US-Konjunkturdaten entsprechend ausfallen.

Gesucht sind heute ebenfalls Calls auf den Reifenhersteller Continental. Conti will bis zu 1.000 Stellen streichen und sich aus Russland zurückziehen, hieß es am Morgen. Die Übernahme des Hamburger Automobilzulieferers Phoenix gehe mit diesem Stellenabbau einher, so Vorstandchef Manfred Wennemer.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4215-?18. Jan 05CG2KCJmehr Käufer
Dax / Put4100-19. Jan 05CB1CSYmehr Verkäufer
EUR/USD / Call1,33-$21. Jan 05GS6ECCmehr Käufer
Münchener Rück / Call95-

09. Dez 05

SAL7FSmehr Käufer
Continenetal / Call46-21. Jun 05CG1C4Kmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%