Fonds + ETF
Euwax: Knock-out-Calls auf Infineon wachsen weiter an

Für den heutigen Handelstag dürften die am Nachmittag erwarteten Arbeitsmarktdaten aus den USA entscheidend sein. Der meistgehandelte Einzelwert ist heute erneut Infineon. Die Aktie ist zwar kaum verändert, die Käufe in Knock-out-Calls auf Infineon wachsen jedoch weiter an.

Die Zinsentscheidung der EZB von gestern Nachmittag sorgte zunächst für deutliche Abschläge bei den deutschen Standardwerten. Zwar war mit einem unveränderten Zinsniveau gerechnet worden, allerdings erhofften sich die Marktteilnehmer von der EZB Hinweise auf eine künftige Zinssenkung, die jedoch ausblieben. Auftrieb gab es erst wieder am Nachmittag von positiven Konjunkturdaten aus den USA. Besonders wirkten dabei der überraschend gestiegene Einkaufsmanagerindex und der gestiegene Beschäftigungsindex ISM. Der Dax stieg daraufhin deutlich über 3 900 Punkte und schloss bei rund 3 925 Punkten.

Für den heutigen Handelstag dürften die am Nachmittag erwarteten Arbeitsmarktdaten aus den USA entscheidend sein. Hier wollen die Marktteilnehmer nun sehen, ob die vom ISM-Index vorgegebene Belebung des Arbeitsmarktes bereits im März stattgefunden hat. Erwartet werden 103 000 neue Stellen außerhalb der Landwirtschaft nach einem Stellenzuwachs von 21 000 im Februar. Im Vorfeld dieser Zahlen hat sich der Dax gegenüber seinem Vortagsschluss knapp behauptet. Die Anleger an der Euwax halten das aktuelle Niveau im Dax kurzfristig für zu hoch und nehmen Gewinne in Calls mit. Gleichzeitig wird verstärkt auf fallende Notierungen im Index spekuliert.

Der meistgehandelte Einzelwert ist heute erneut Infineon. Die Aktie ist zwar kaum verändert, die Käufe in Knock-out-Calls auf Infineon wachsen jedoch weiter an.

Mit gut einem Prozent Kursgewinn bei 11 815 Punkten wartetet heute Morgen der Nikkei 225 auf. Hier spekulieren die Anleger nun auf einen Anstieg auf die 12 000 Punkte-Marke im Index.

Zu guter Letzt bleibt noch das Gold, das sich auf macht seine bisherigen Höchststände bei 430 Dollar zu testen. Derzeit notiert es bei knapp 425 Dollar pro Feinunze und wird wieder vermehrt mit Käufen von Calls versehen.

EUWAX Trends- Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4200-?16. Jun 04743640mehr Verkäufer
Dax / Put4000-21. Jun 04A0CLG0mehr Käufer
Tec Dax / Call500-14. Dez 05960716mehr Käufer
Gold / Call340-$

14. Mrz 04

946428mehr Käufer
Nikkei / Call12000-Y10. Jun 04740205mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%