Fonds + ETF
Euwax: Knock-out-Calls auf SAP sind gefragt

Uneinheitlich zeigte sich der Handel am Morgen bei Knock-out-Calls auf SAP. Die Aktie zählte mit mehr als einem Prozent Abschlag mit zu den größten Verlierern im DAX. Im frühen Handel an der Euwax kam es daher gleichermaßen zu Käufen und Verkäufen von Knock-out-Calls auf den Walldorfer Softwarekonzern.

Nachdem der Deutsche Aktienindex am vergangenen Freitag ein neues Jahreshoch bei mehr als 4620 Punkten erreicht hatte, gab der Index zum Beginn der neuen Woche wieder leicht nach. Der Grund war vor allem ein erneuter Anstieg der weltweiten Ölpreise. Der aktuelle Future-Kontrakt für ein Barrel leichtes US-Öl notierte am Morgen bei rund 59 Dollar. Der DAX verlor daher in Sorge vor wachstumshemmenden Folgen durch den Ölpreisanstieg am Morgen um mehr als ein halbes auf rund 4580 Punkten. Im weiteren Handelsverlauf baute der DAX bis zum Mittag diese Verluste weiter aus und sank unter 4570 Punkte.

Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart wurden diese Kursabschläge im DAX den gesamten Vormittag über zu Gewinnmitnahmen in Knock-out-Puts und Verkaufsoptionsscheinen genutzt. Gleichzeitig deckten sich die Anleger mit Calls auf den DAX ein und spekulieren nun wieder auf eine Erholung im Index.

Gesucht waren am Morgen rollierende Knock-out-Puts auf den Bund-Future. Die Scheine haben einen sechsfachen Hebel und standen im frühen Handel kurz vor Erreichen ihrer Stop-Loss-Barriere. Im weiteren Verlauf gab der Bund-Future jedoch weiter nach und fiel deutlich unter 122 Punkte.

Uneinheitlich zeigte sich der Handel am Morgen bei Knock-out-Calls auf SAP. Die Aktie zählte mit mehr als einem Prozent Abschlag mit zu den größten Verlierern im DAX. Im frühen Handel an der Euwax kam es daher gleichermaßen zu Käufen und Verkäufen von Knock-out-Calls auf den Walldorfer Softwarekonzern.

Gefragt waren am Vormittag Calls auf den Solaranlagenbauer Solarworld. Das Unternehmen hatte am Morgen einen Aktiensplitt durchgeführt. Zudem legt die Aktie heute erneut mehr als sieben Prozent zu und setzt damit die starke Kursbewegung vom Wochenausklang am Morgen fort. Damit hat die Aktie in den vergangenen vier Handelstagen rund 20 Prozent zugelegt.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Call4400-08. Dez 05GS3ZCH

mehr Käufer

DAX / Put4400-13. Sep 05CG0BF1mehr Verkäufer

Solarworld

/ Call
70-19. Dez 05DB8586mehr Käufer
Allianz / Call55-19. Dez 05CB4722mehr Käufer
Eurostoxx 50 / Call3400-14. Jun 06DB0FEXmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%