Fonds + ETF
Euwax: Knock-out-Calls auf Silber

Der Dax kratzte mit einem zwischenzeitlichen Hoch von 3999,07 Punkten wieder an der 4000er Marke. Die Stimmungslage führte zu vielen Kauforders für Calls auf den Dax. Eine kleine Gruppe von Anlegern kaufte Puts und setzt auf leichtere Kurse. K.O.-Calls auf das Silber sind von einem Börsenbrief empfohlen worden. Deshalb wurden diese nach Handelseröffnung verstärkt gekauft.

Eine leichte Entspannung bei den Ölpreisen und positiv aufgenommene Quartalszahlen von Intel sorgten für einen freundlichen Handelsauftakt. Der Dax kratzte mit einem zwischenzeitlichen Hoch von 3999,07 Punkten sogar schon wieder an der 4000er Marke. Die Stimmungslage führte auch zu sehr vielen Kauforders für Calls auf den Dax. Eine vergleichsweise kleine Gruppe von Anlegern kaufte aber auch Puts und setzt somit auf kurzfristig leichtere Kurse.

Der Rückgang der Ölpreise um fast zwei Dollar pro Barrel ändert nichts am Anlegerverhalten der vergangenen Tage. Es werden weiter Short-Positionen auf die Nordseesorte Brent aufgebaut.

K.O.-Calls auf das Silber sind von einem Börsenbrief empfohlen worden. Deshalb wurden diese nach Handelseröffnung verstärkt gekauft. Das Silber notierte am Morgen im Bereich von 6,85 US-Dollar.

Das Kursplus bei Infineon, infolge der Erleichterung über die Intel-Zahlen, führte zu Gewinnmitnahmen bei Calls. Die Infineon-Aktie stieg am Morgen auf bis zu 8,45 Euro.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Turbo Bull39253925?26. Okt 04740659mehr Käufer
Dax / Turbo Bear4085

4085

?16. Dez 04740703mehr Käufer
Brent Crude Oil / Mini Short59,8153,84$

endlos

ABN3ELmehr Käufer
Silber / Turbo Long ret.5,505,75$endlos

A0CU73

mehr Käufer

Infineon

/ Turbo Bull unl.
7,828,17endlosCB555Mmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%