Fonds + ETF
EUWAX: Morphosys Calls trotz Gewinnen weiter gefragt

Mit einem Kursplus von mehr als fünf Prozent führte am Morgen die Aktie von Morphosys die Gewinnerliste im TECDAX an. Das Biotechnologieunternehmen profitierte dabei vom Start dreier neuer therapeutischer Antikörperprojekte die in Kooperation mit Schering entwickelt werden. Trotz der bereits hohen Kursgewinne bleiben Calls auf Morphosys an der Euwax weiter gefragt.

Der DAX begann die neue Handelswoche mit einem deutlichen Kursplus von mehr als 0,8 Prozent auf rund 5050 Punkte. Dabei profitierte der Index am Morgen zunächst von freundlichen Vorgaben aus den USA und aus Hong Kong. In Japan blieb die Börse am Morgen indes aufgrund eines Feiertags geschlossen. Auf die scheinbar am Morgen entschiedene Kanzlerfrage zu Gunsten von Angela Merkel reagierte der Markt indes nicht. Nachdem sich die Gerüchte über eine künftige Kabinettsaufteilung zwischen CDU/CSU und SPD verdichteten, gab der DAX zudem leicht nach und reduzierte die Kursgewinne auf rund 0,6 Prozent oder 30 auf rund 5035 Punkte. Im weiteren Verlauf erholte sich der DAX erneut und erreichte neuerliche Tageshöchststände bei mehr als 5055 Punkten.

Die leichten Rückgänge im Index nach Bekannt werden des Beginns von Koalitionsverhandlungen wurden im frühen Handel an der Euwax erneut genutzt, um auf eine Aufwärtsbewegung im Index zu spekulieren. Kurz nach Handelseröffnung kam es in diesen Calls zunächst zu ersten Gewinnmitnahmen. Auf dem leicht gedrückten Niveau im Index startete die Spekulation auf einen steigenden DAX sodann von neuem.

Weitgehend unverändert tendierte am Morgen der Bund-Future. Er konnte somit nicht den positiven Vorgaben der US-Treasuries vom Freitag folgen. Offensichtlich wirken in ihm noch die Aussagen der Europäischen Zentralbank von vergangener Woche nach, die mit dem Hinweis auf jüngst verstärkte Inflationsgefahren die Spekulation auf steigende Zinsen in Europa auslöste. In diesem Sinne spekulieren die Anleger an der Euwax heute auf fallende Notierungen beim Bund-Future.

Zu Käufen kam es am Morgen bei Calls auf die den Solaranlagenbauer Solarworld, die bis vergangenen Freitag auf ein Wochentief von 110 Euro fiel, erholt sich seitdem deutlich. Heute legt sie abermals mehr als drei Prozent auf über 119 Euro zu.

Ohne besondere Nachrichten zum Unternehmen erreichte die Aktie der Allianz am Morgen ein neues Drei-Jahres-Hoch bei mehr als 115,11 Euro. An der Euwax kam es am Morgen zu Käufen in Calls auf die Allianz. Das Überschreiten der Marke von 115 Euro führte indes zu ersten Gewinnmitnahmen insbesondere bei klassischen Optionsscheinen.

Mit einem Kursplus von mehr als fünf Prozent führte am Morgen die Aktie von Morphosys die Gewinnerliste im TECDAX an. Das Biotechnologieunternehmen profitierte dabei vom Start dreier neuer therapeutischer Antikörperprojekte die in Kooperation mit Schering entwickelt werden. Trotz der bereits hohen Kursgewinne bleiben Calls auf Morphosys an der Euwax weiter gefragt.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 12.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Call5000-15. Dez 05CG0ADQ

mehr Käufer

DAX / Put4900-15. Nov 05CG05PJmehr Käufer
Merck / Call30-14. Jun 06CG03USmehr Käufer
Allianz / Call110-13. Mrz 06CG02GMmehr Verkäufer

Morphosys

/ Call
40-12. Jun 05DB8442mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%