Fonds + ETF
Euwax: Puts auf Volkswagen gesucht

Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart konzentriert sich der Handel indes auf Volkswagen. Wie bereits in den vergangenen Tagen erreichte die Aktie auch heute ein neues Jahreshoch bei 41,39 Euro. Wie bereits gestern kommt es daher auch heute zu weitern Verkäufen von Puts auf Volkswagen.

Der Start in den Mittwoch verlief im Xetra-DAX leicht freundlich. Der Index verbesserte sich leicht um rund 0,3 Prozent und erreichte ein neues Jahreshoch von rund 4668 Punkten. Im weiteren Verlauf fiel der DAX dann wieder leicht zurück. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart bildet sich am Morgen indes kein wahrer Trend für den kurzfristigen Verlauf im DAX ab. Sowohl Calls als auch Puts sind am Morgen auf den Dax gesucht.

Eines der Top-Themen an diesem Mittwoch dürfte die Sitzung des Präsidiums des VW-Aufsichtsrats sein, auf der möglicherweise schon heute die Vorentscheidung über die Nachfolge des wegen der Korruptionsaffäre unter Beschuss stehenden Personalvorstand Peter Hartz getroffen wird. Hartz hatte am vergangenen Freitag seinen Rücktritt angeboten. Das Präsidium wird eine Empfehlung an den Aufsichtsrat aussprechen. Parallel zu dieser Sitzung wurden am Morgen die Juni-Absatzzahlen der 23 EU-Länder und der drei Efta-Staaten Norwegen, Island und Schweiz für den Monat Juni gemeldet. Dabei wurde ein Absatzrekord erzielt mit dem der Rückstand auf die Zulassungszahlen des Vorjahres deutlich verringert wird, teilte die Europäische Vereinigung der Automobilhersteller ACEA am Morgen mit. Die deutschen Autobauer Volkswagen und BMW festigten demnach im Juni ihren Absatz in Europa wie bereits im Vormonat deutlich. VW erhöhte die Neuzulassungen in Gesamt-Europa um 8,1 Prozent und erhöhte damit seinen Marktanteil auf 19 Prozent. BMW erhöhte den Absatz im Juni von 4,4 auf 5,2 Prozent. Die im DAX vertretenen Autobauer legen daher am Morgen alle zu. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart konzentriert sich der Handel indes auf Volkswagen. Wie bereits in den vergangenen Tagen erreichte die Aktie auch heute ein neues Jahreshoch bei 41,39 Euro. Wie bereits gestern kommt es daher auch heute zu weitern Verkäufen von Puts auf Volkswagen.

Ein hohes Augenmerk gilt auch heute wieder der Entwicklung im Euro. So konnte die europäische Einheitswährung gestern Abend mit 1,2256 Dollar den höchsten Stand seit Mitte Juni erreichen. Im frühen europäischen Handel gibt der Euro indes wieder leicht nach und sackt leicht unter die Marke von 1,22 Dollar auf ein Verlaufstief von 1,2173. Aufgrund dieses Rückgangs beim Euro werden Calls auf die Währung am Morgen ausgeglichen gehandelt.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 11:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
DAX / Wave Put4700

4700

28. Jul 05DB7163mehr Käufer
DAX / Turbo Bull45754575endlosCG0173mehr Käufer
EUR/USD / Best Bull1,18531,1853endlosCB0943ausgeglichen
Allianz / Turbo Bull9494

16. Sep 05

CG03REmehr Käufer

Volkswagen

/ Turbo Short
44125,5endlosA0CVMAmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%