Fonds + ETF
Euwax: Schwacher Dax lässt Knock-out-Produkte verfallen

Der Dax lief zu Handelsbeginn unter die Marke von 3800 Punkten. Dadurch verfielen wiederum eine Reihe von Knock-out-Produkten und die Anleger mussten sich nun tiefere Basispreise suchen. Außerdem waren Gewinnmitnahmen bei den Puts zu beobachten.

Der Dax lief zu Handelsbeginn unter die Marke von 3800 Punkten. Dadurch verfielen wiederum eine Reihe von Knock-out-Produkten und die Anleger mussten sich nun tiefere Basispreise suchen. Man konzentrierte sich im weiteren Handelsverlauf vor allem auf ein Hebelzertifikat mit der Stopp-loss-Grenze von 3760 Punkten und setzte mit diesem auf eine Erholung des Dax. Außerdem waren Gewinnmitnahmen bei den Puts zu beobachten.

Die Kurse der Versicherungswerte stehen seit Tagen unter Druck. Die Hannover Rück lag am Morgen wiederum mit knapp zwei Prozent im Minus und notierte bei 25,17 Euro. Auf diesem Niveau kauften Anleger an der EUWAX Knock-out-Calls.

Infineon hat im dritten Quartal 2003/04 zwar operativ ein gutes Ergebnis vorgelegt, aber wegen Rückstellungen aufgrund von Wettbewerbsverfahren in den USA insgesamt die Gewinnerwartungen verfehlt. Die Aktie verlor nach Handelsbeginn zunächst an Wert und stellte mit 9,18 Euro ein neues Jahrestief auf. Als sich die Marktteilnehmer bei der Interpretation der Zahlen stärker auf das operative Ergebnis konzentrierten, stieg Infineon auf 9,55 Euro und lag zeitweise mit zwei Prozent im Plus. In dieser Handelsphase verkauften einige Anleger ihre K.O.-Calls, die sie bereits gestern auf niedrigerem Niveau gekauft hatten.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Mini Long36843760?endlosABN1RWmehr Käufer
Dax / Wave Put3900

3900

?31. Aug 04557537mehr Verkäufer
Altana / Bull2727

22. Sep 04

758581mehr Käufer
Hannover Rück / Turbo Call22,3523,46endlos

SG8PSY

mehr Käufer

Infineon

/ Bull Call
9909. Dez 04DR2KERmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%