Fonds + ETF
Euwax: Solarworld-Aktie legt zu

Wie beim Euro sorgten die US-Arbeitsmarktdaten auch für einen erneuten Anstieg beim Bund-Future. Nach mehreren Tagen deutlicher Kursabschläge kann die Aktie von Solarworld heute wieder um mehr als fünf Prozent zulegen. Dadurch fühlen sich nun wieder zunehmend Anleger animiert, auf eine breitere Erholung in der Aktie zu spekulieren.

Kaum verändert gegenüber Freitag begann der Handel in der neuen Woche im Deutschen Aktienindex. Dabei waren die Vorgaben für den Montag gut. Die positiven Arbeitsmarktdaten aus den USA hatten die Anleger an der Wall Street bereits am Freitag in Kauflaune versetzt und auch die Börse in Tokio konnte am Morgen den Handel am achten Tag in Folge mit einem Kursgewinn beenden.

Dennoch mangelte es dem Deutschen Aktienindex am Morgen an Kraft. Er stieg im frühen Handel um magere 0,2 Prozent auf rund 4430 Punkte und blieb einmal mehr bis zum Mittag auf diesem Niveau hängen. Dennoch bleiben die Anleger an der Euwax weiterhin optimistisch für die Kursentwicklung im Dax. Überwiegend sind somit Calls auf den Dax gesucht. Lediglich bei den klassischen Optionsscheinen gibt es eine Nachfrage nach Puts auf den Index.

Ein zentrales Thema an diesem Montag ist das gestern von der Deutschen Börse zurückgezogene Übernahmeangebot an die Londoner Börse (LSE). Die Deutsche Börse reagierte damit auf wachsende Kritik eigener Aktionäre und die ablehnende Haltung der LSE-Führung. Die Deutsche Börse will nun Teile ihrer Barmittel an die eigenen Anteilseigner ausschütten. Die Aktie der Deutschen Börse kann am Morgen vor diesem Hintergrund leicht zulegen. Im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart sind indes Verkaufsoptionsscheine und Knock-out-Puts auf die Deutsche Börse stark gesucht. Die Aktie, die derzeit auf einem Hoch notiert, profitierte in den vergangenen Tagen insbesondere von der Übernahmefantasie bei der LSE.

Auch heute wieder stark gefragt sind Calls auf Palladium. Das Edelmetall konnte seit Mitte vergangener Woche von 180 auf mehr als 210 Dollar pro Feinunze zulegen, gibt am Montag jedoch wieder leicht nach. Gesucht sind am Vormittag Knock-out-Puts auf den Euro, der im Zuge der US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag um knapp einen Cent auf mehr als 1,321 Dollar zulegen konnte. Ebenso wie beim Euro sorgten die US-Arbeitsmarktdaten auch für einen erneuten Anstieg beim Bund-Future, der nun wieder knapp unter 119 Punkten notiert. Auch hier spekulieren die Anleger auf eine Fortsetzung der Korrektur und steigenden Puts auf den Bund-Future ein.

Nach mehreren Tagen deutlicher Kursabschläge kann die Aktie von Solarworld heute wieder um mehr als fünf Prozent zulegen. Dadurch fühlen sich nun wieder zunehmend Anleger animiert, auf eine breitere Erholung in der Aktie zu spekulieren.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put4300-13. Apr 055CG1C0F

mehr Käufer

Dax / Call4400-20. Jun 05A0CLGZmehr Käufer
Bund-Future / Put1187,58-23. Nov 05UB3Y1Zmehr Käufer

Solarworld

/ Call
90-

19. Dez 05

DB0G35mehr Käufer
Zentiva / Call800-CZK14. Dez 05DB1358mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%