Euwax-Trends am Mittag
Knock-out-Puts auf RWE

Knock-out-Puts auf RWE waren heute zunehmend gesucht. Die Aktie lag am Mittag bei 71,21 nur noch leicht im Plus, nachdem das Papier am Morgen noch mit einem Prozent fester notiert hatte.

Derzeit herrscht bei den Energieversorgern, aufgrund der geplanten Regulierung der Energiemärkte durch eine Verschärfung des Kartellrechtes, eine gewisse Unsicherheit. Offenbar rechnen einige Anleger deshalb auch mit Rückschlägen bei den Aktien.

Der Dax konnte sich bis zum Mittag über der Marke von 5 900 Punkten behaupten. Der Index legte zeitweise um 29 Punkte auf 5 935 Zähler zu. Am Handelssegment Euwax war am Morgen zunächst kein eindeutiger Anlegertrend zu erkennen. Es wurden sowohl Long- als auch Short-Positionen aufgebaut. In den Mittagsstunden überwogen aber die Käufe von Put-Optionsscheinen und Knock-out-Puts auf den Dax.

Unmittelbar nach Handelseröffnung kam es sofort zu einer erhöhten Nachfrage bei Long-Zertifikaten auf Weizen. Ein auf Hebelzertifikate spezialisierter Börsenbrief hatte empfohlen, den Rücksetzer der letzten Tage zum Kauf dieser Scheine zu nutzen. Die Kaufempfehlung wurde vor allem mit charttechnischen Argumenten begründet.

Weiterhin Long eingestellt sind die Investoren dagegen bei Scheinen auf SAP. Die Aktie lag am Mittag bei 152,25 Euro mit 0,5 Prozent im Minus. Am Morgen kostete das Papier noch 155 Euro.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 13.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put5 800-12. Dez 06CG13JC

mehr Käufer

Dax / Call5 900-12. Dez 06CG15ZKausgeglichen

SAP

/ Call
130-17. Dez 07DB5FYYmehr Käufer
Bayer / Call43-19. Sep 07CM7043mehr Käufer
Henkel Vz. / Call115-19. Sep 07CM7192mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%