Euwax-Trends am Mittag
Trotz Spekulationen Postbank gesucht

Spekulationen um eine mögliche Übernahme der Postbank halten sich wacker. Post-Chef Klaus Zumwinkel hatte dies allerdings dementiert.

Die Deutsche Post wolle auf absehbare Zeit Eigentümer der Postbank bleiben. Am Handelssegment Euwax waren aber weiterhin Call-Optionsscheine gesucht. Die Postbank-Aktie lag am Mittag bei 61,43 Euro mit 0,1 Prozent leicht im Minus.

Nach einem guten Start drehte der Dax ins Minus. Zu Beginn des Handels hatte das deutsche Börsenbarometer noch bei 5 886 Punkten mit 0,32 Prozent im Plus gelegen. Im weiteren Verlauf gab die Notierung aber bis auf 5 841 Punkte nach. Daraufhin kam es in den Mittagsstunden zu einigen Gewinnmitnahmen bei Put-Optionsscheinen. Am Morgen waren die Lager der kurzfristig orientierten Bullen und Bären noch nahezu gleich stark besetzt. Insgesamt blieb es am Parkett aber relativ ruhig. Die Marktteilnehmer warten auf die EZB-Zinsentscheidung um 13:45 Uhr. Allgemein wird keine Zinsänderung erwartet. Umso aufmerksamer werden die Börsianer aber den Begleitkommentar von Zentralbankpräsident Jean-Claude Trichet verfolgen. Um 14:30 Uhr ist dafür eine Pressekonferenz geplant.

Die unnachgiebige Haltung von Irans Präsident Ahmadinedschad im Atomstreit hat die Ölpreise nach dem Zehnwochentief wieder leicht steigen lassen. Die iranische Nation werde sich keinem Druck beugen und keine Verletzung ihrer Rechte hinnehmen. Die Vereinten Nationen hatten dem Iran für die Aussetzung ihrer Urananreicherung eine Frist bis zum 31. August gesetzt. Heute soll der Chef der UN-Energiebehörde, El Baradei, einen Bericht über die Atom-Aktivitäten im Iran vorlegen. Der Oktober-Future der Nordseesorte Brent stieg um 82 US-Cent auf 71 US-Dollar. Am Handelssegment Euwax kam es vorerst zu Gewinnmitnahmen bei Knock-out-Calls.

Die relativ hohen Umsätze bei Optionsscheinen auf K+S hängen augenscheinlich mit Depotumschichtungen zusammen. Dabei tauschten die Anleger auch heute Calls mit einer Restlaufzeit von zwei Wochen in Scheine mit einem höheren Basispreis und einer Restlaufzeit von einem Jahr. Die K+S-Aktie notierte am Mittag bei 60,55 Euro leicht im Plus.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 13.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call5 900-13. Sep 06CG14YK

mehr Käufer

Dax / Put5 800-13. Sep 06DB3097mehr Verkäufer

K+S

/ Call
68-14. Sep 07TB0D8Cmehr Käufer
SMI / Call8 400-13. Dez 06TB8V0Kmehr Käufer

Postbank

/ Call
70-08. Jun 07TB0CHQmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%