Euwax-Trends am Mittag
Volkswagen: Anleger investieren in Puts

Eine leichte Erholung vom morgendlichen Kursabschlag zeichnet sich heute Mittag im Dax ab. Die Strategie der Anleger bleibt vorerst die selbe. Put-Positionen werden, je nach Einstiegszeitpunkt, mit Gewinn geschlossen und Call-Positionen werden zwar zögerlich, aber langsam wieder aufgebaut.

Da diese Woche bei mehreren Dax-Werten die Quartalszahlen erwartet werden, möchte man bei guten Ergebnissen nicht leer ausgehen, falls auch der Dax hierdurch positive Impulse bekommen könnte.

Bei den Banken gehört die Deutschen Bank zu den Titeln, bei denen in wenigen Tagen die Veröffentlichung der Zahlen erwartet wird. Die Aktie bleibt heute nicht von Verlusten verschont - das verleitet die Anleger aber nicht zu Verkäufen sondern zu einem antizyklischem Handel. So werden vermehrt Call-Positionen aufgebaut.

Die Aktie von VW leidet heute unter Analystenkommentaren. Aufgrund des bisher guten Laufs der Aktie und der derzeitigen Bewertung des Wolfsburger Konzerns erscheint das derzeitige Niveau teilweise schon als ambitioniert. Dieser Meinung schließen sich die Derivate-Kunden an. Sie investieren heute in einen Put auf den Autokonzern und rechnen somit weiter mit nachlassenden Notierungen.

Nach dem die US-Märkte am Freitag im Minus geschlossen hatten und diese Woche auch hier vermehrt Quartalszahlen und Konjunkturdaten auf dem Ticker stehen, ist mit einem spannenden Verlauf der Handelswoche zu rechnen.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 13.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call6 700-14. Mrz 07DB607B

ausgeglichen

Dax / Put5 800-12. Dez 06CG13JCmehr Verkäufer
Salzgitter / Call57,51-14. Sep 07TB0B79mehr Verkäufer

Deutsche Bank

/ Call
92-19. Sep 07CM7073mehr Käufer

Volkswagen

/ Put
75-18. Jun 07DB757Kmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%