Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Unverändert auf der Verkäuferseite liegen Scheine auf die Deutschen Versicherungen Allianz und Münchener Rück. Der Hintergrund sind sich immer weiter verdichtende Gerüchte über eine anstehende Kapitalerhöhung bei Münchener Rück.

Auch gegen Mittag bleibt der Handel im Deutschen Aktienindex ruhig. Der Index der deutschen Standardwerte pendelt weiter um seinen Vortagesschlusskurs. Da sich die Kurse in den USA nach Börsenschluss in Europa kaum noch veränderten, mangelt es heute Vormittag noch an Impulsen. Das kann sich aber heute Nachmittag ändern, denn dann kommt wieder eine Reihe wichtiger Konjunkturdaten aus den USA. Dazu gehören die Einzelhandelsumsätze und Erzeugerpreise für August sowie die erste Umfrage der Universität Michigan für das vielbeachtete Verbrauchervertrauen im September. Während sich der Dax scheinbar in Lauerstellung befindet, können sich die Anleger an der Euwax auch nicht entscheiden wohin die Reise im Dax heute gehen soll. Mit einem leichten Überhang werden auch am Mittag Calls und Long-Zertifikate auf den Dax gekauft.

Deutlich mehr Bewegung gibt es dagegen bei den Einzelaktien. An der Spitze steht dabei mit einem Kursplus von mehr als sieben Prozent der Reiseveranstalter Tui. Die Aktie profitiert von Gerüchten, eine Hamburger Investorengruppe, darunter auch die Tchibo-Erben Daniela und Günther Herz sowie dem Hamburger Wirtschaftsprüfer Otto Gellert, wollen den angeschlagenen Touristikkonzern übernehmen. Auch an der Euwax springen viele Anleger auf den Tui-Zug auf und kaufen Knock-out-Calls mit einer Basis bei 14,5 Euro. Nur wenige, die bereits seit längerem auf einen steigenden Kurs bei Tui spekuliert haben, nehmen heute ihre Gewinne mit.

Während in Frankfurt die Internationale Automobilausstellung (IAA) gestern ihre Pforten öffnete, legten die Kurse der deutschen Autobauer deutlich zu. Mit etwas weniger Dynamik setzt sich diese Aufwärtsbewegung auch heute Morgen zunächst fort. Gegen Mittag rutschen doch einige der deutschen Branchenvertreter ins Minus, liegen aber immer noch im Fokus der Anleger an der Euwax. Es werden Calls auf alle Produzenten gekauft, wobei der am stärksten gehandelte Schein an diesem Vormittag auf BMW läuft.

Unverändert auf der Verkäuferseite liegen Scheine auf die Deutschen Versicherungen Allianz und Münchener Rück. Der Hintergrund sind sich immer weiter verdichtende Gerüchte über eine anstehende Kapitalerhöhung bei Münchener Rück.

EUWAX Trends - Zertifikate (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Mini Long34703590?OpenEnd325749Mehr Käufer
Dax / Mini Short37983860?OpenEnd324788mehr Käufer
TecDax / Index--?OpenEnd831999mehr Käufer

Tui

/ Turbo Bear
1817,40?OpenEnd143460mehr Käufer

Allianz

Turbo Bull
7879,50?Open End143460Ausgeglichen

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%