Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Abgesehen von mehreren Verfällen von Knock-out-Puts auf den Index, haben sich die Anleger an der Euwax in der Tendenz richtig positioniert. So werden nicht nur viele Knock-out-Puts mit einer Basis über 3500 Punkte gekauft, sondern auch massiv auf eine Korrektur bei den Dax-Schwergewichten spekuliert.

Uneinheitlich zeigt sich der Deutsche Aktienindex an diesem Vormittag. Nach einem kurzen Ausflug über 3500 Punkte taucht der Index dann doch wieder ins Minus ab. Abgesehen von mehreren Verfällen von Knock-out-Puts auf den Index, haben sich die Anleger an der Euwax in der Tendenz jedoch richtig positioniert. So werden nicht nur viele Knock-out-Puts mit einer Basis über 3500 Punkte gekauft, sondern auch massiv auf eine Korrektur bei den Dax-Schwergewichten spekuliert. Dazu zählen vor allem die Versicherungen Münchener Rück und Allianz aber auch der Walldorfer Softwarekonzern SAP. Auch bei den Technologietitel in den USA positionieren sich die Anleger an der Euwax für eine Korrektur. Der Nasdaq 100, der Leitindex der amerikanischen Technologie-Werte ist in den vergangenen zehn Tagen um mehr als vier Prozent gestiegen, scheiterte allerdings an seinem bisherigen Jahreshöchststand.

Ausnahmen innerhalb der insgesamt pessimistischen Stimmung bilden heute beispielsweise die HypoVereinsbank. Auf die HypoVereinsbank kaufen die Anleger auch heute wieder einen Call mit einer Basis von 20 Euro. Da die Scheine seit der Börseneinführung der Hypo-Real-Estate sowohl auf die HypoVerinsbank als auch auf die Immobilientochter gepreist werden, gelangt der Basispreis von 20 Euro langsam in Sichtweite. Der richtige Kurs des Underlyings, mit dem die Optionsscheine auf die Hypovereinsbank derzeit bewertet werden erhält man, indem zum aktuellen Kurs einer HypoVereinsbank-Aktie ein Viertel des gegenwärtigen Aktienkurses der Hypo-Real-Estate hinzu addiert.

Ein weiteres Top-Thema ist die Schering-Aktie, die dank neuerlicher Übernahme-Phantasien, heute der größte Gewinner im Dax ist. Der Hintergrund ist die Meldung, der US-Mischkonzern General-Electric habe den Schering-Wettbewerber Amersham, der im Pharma-, Medizintechnik- und Diagnostik-Bereich tätig ist für rund 5,7 Milliarden Pfund übernommen. Da Schering nun auch wieder als potenzielles Übernahmeziel gilt, kaufen die Angler an der Euwax heute leicht im Geld liegende Plain-Vanilla-Calls mit einer Basis von 40 Euro.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put3200-?22. Dez 03668183mehr Käufer
Dax / Call3400-?22. Dez 03668373mehr Verkäufer
Hypovereinsbank / Call20-?17. Dez 03148125mehr Käufer
Deutsche Bank / Call60-


17. Jun 04758047mehr Käufer

Schering

/ Call
40-17. Dez 03771143mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%