Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Seit Bekanntgabe des IFO-Geschäftsklimaindex bewegt sich der Dax weitgehend seitwärts. Zusätzliche Impulse für den bereits gut gestarteten Deutschen Aktienindex hatten sich die Anleger an der Euwax ohnehin nicht versprochen. Nach dramatischen Kursverlusten im Zusammenhang mit der Verhaftung des Chefs des größten russischen Ölkonzerns Yukos, kann sich der russische Leitindex RTX heute um mehr als fünf Prozent erholen.

Seit Bekanntgabe des IFO-Geschäftsklimaindex bewegt sich der Dax weitgehend seitwärts. Zusätzliche Impulse für den bereits gut gestarteten Deutschen Aktienindex hatten sich die Anleger an der Euwax ohnehin nicht versprochen. Daher nahmen viele Anleger im Vorwege des IFO ihre Gewinne mit Knock-out-Calls und klassischen Optionsscheinen auf den Index mit und steigen gleichzeitig in Dax-Puts ein. Dieser Trend setzt sich auch gegen Mittag fort. Insgesamt richten die Anleger ihren Blick nun auf die für heute Nachmittag erwarteten Konjunkturdaten aus den USA und die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed am Abend.

Vor diesem Hintergrund und der wegen der Befürchtung einer wirtschaftspolitischen Trendwende in Russland, steht der Euro heute erneut unter Druck und fällt im Mittagshandel unter die Marke von 1,17 Dollar. Ungeachtet des Kursverlaufes der europäischen Einheitswährung setzten die Anleger hier an der Euwax doch überwiegend auf eine Erholung des Euros.

Nach dramatischen Kursverlusten im Zusammenhang mit der Verhaftung des Chefs des größten russischen Ölkonzerns Yukos, kann sich der russische Leitindex RTX heute um mehr als fünf Prozent erholen. Auf diesem Niveau nehmen viele Anleger die gestern bereits auf eine technische Gegenreaktion gesetzt haben ihre Gewinne mit RTX-Calls mit, während andere jetzt erst in diese Scheine einsteigen und auf eine Fortsetzung dieser Erholung setzen.

Ein wichtiges Thema an diesem Morgen ist die Anpassung der Münchener Rück Derivate an das seit heute Morgen aus dem Aktienkurs herausgerechnete Bezugsrecht für die im Zusammenhang mit der geplanten Kapitalerhöhung auszugebenden neuen Aktien. Da die Besitzer von Optionsscheinen und Zertifikaten auf die Münchener Rück physisch nicht an der Kapitalerhöhung teilnehmen können, werden sie von ihren Emittenten so gestellt, als würden sie es doch tun. Dazu werden alle Basispreise und Bezugsverhältnisse mit einem Korrekturfaktor von 0,9511 multipliziert. Dadurch erleiden die Anleger hier keinen Wertverlust.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call3600-?22. Dez 03668178ausgeglichen
Dax / Put3400-?22. Dez 03668379mehr Käufer
RTX / Call1000-$22. Okt 04954515ausgeglichen
Münchener Rück / Call85,60-


13. Dez 04194473mehr Käufer
EUR/USD / Call1,20-$08. Mrz 04739009mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%