Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Gleich nach Handelseröffnung markierte der Dax ein neuerliches Jahreshoch, holte dann kurz Luft, um dann noch einmal anzuziehen. Das Hoch am Vormittag lag dann bei 3768,54 Punkten. Die japanische Börse zeigte sich heute ebenfalls von ihrer besten Seite. Der Nikkei 225 konnte um 2,73 Prozent zulegen.

Gleich nach Handelseröffnung markierte der Dax ein neuerliches Jahreshoch, holte dann kurz Luft, um dann noch einmal anzuziehen. Das Hoch am Vormittag lag dann bei 3768,54 Punkten. In den Mittagsstunden stabilisierte sich Deutschlands wichtigstes Börsenbarometer auf relativ hohem Niveau. Viele Anleger nutzten das abermals zu Gewinnmitnahmen bei Call-Optionsscheinen auf den Dax. Bei Knock-out-Calls können diese Gewinne innerhalb der letzten ein bis zwei Handelstage weit über 100 Prozent betragen. Es wurden aber andererseits auch Calls mit einer etwas höheren Basis gekauft, in der Hoffnung, dass der Dax bis zum Jahresende die 4000-Punkte-Marke in Angriff nehmen könnte. Einige wenige Anleger kauften Puts. Von technischer Seite sieht es für den Dax gut aus. Außerdem helfen wiederum überraschend gute Konjunkturdaten aus den USA und ein daraufhin schwächerer Euro. Die Investoren scheinen sich aber insgesamt noch unschlüssig zu sein, wie sie mit der Situation umgehen sollen. Am heutigen Handelstag werden keine wichtigen Daten mehr erwartet.

Die japanische Börse zeigte sich heute ebenfalls von ihrer besten Seite. Der Nikkei 225 konnte um 2,73 Prozent zulegen. Ein Hebelzertifikat steigerte in diesem Zuge seinen Wert um mehr als 13 Prozent. Die Anleger an der EUWAX gehen mit dem Trend und kaufen das Zertifikat auf den japanischen Index weiter.

Leicht nachgebende Kurse bei der Allianz nutzten Investoren am Vormittag zum Kauf von K.O.-Call-Optionsscheinen.

Gerüchte über eine möglicherweise bevorstehende Gewinnwarnung bei der Commerzbank sorgten für Unsicherheit. Die Aktie lag am Mittag mehr als vier Prozent im Minus. Die Commerzbank selbst dementierte die Gerüchte und ließ verlauten, dass es im dritten Quartal mit Sicherheit einen operativen Gewinn geben werde. Die Anleger an der EUWAX reagierten auf die Meldungen uneinheitlich.

Am Morgen hatte der Staatsfinanzierer Depfa einen deutlichen Gewinnsprung in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres vermeldet. Das Gewinnziel für 2003 wurde daraufhin erneut angehoben, was Investoren an der EUWAX zum Aufbau von Long-Positionen auf die Spezialbank Depfa veranlasste.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4000-?22. Dez 03668179mehr Käufer
Dax / Put3600-?22. Dez 03668184mehr Käufer

Commerzbank

/ Call
18-?17. Dez 03198010ausgeglichen
Allianz / Call85-


13. Dez 04556359mehr Käufer
Depfa / Call90-12. Dez 03958808mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%