Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Nahezu lustlos pendelt der deutsche Aktienindex in einer sehr engen Spanne um 4.060 Punkte. Entgegen dem Trend an den Aktienmärkten bleiben an der Euwax Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf die Versicherungen unvermindert gefragt.

Nahezu lustlos pendelt der deutsche Aktienindex in einer sehr engen Spanne um 4.060 Punkte. Somit konnte er sich bis zum Mittag nicht von seinem leichten Punktverlust erholen, den er im frühen Vormittagshandel aufgebaut hatte. Belastend wirken dabei vor allem die Automobilwerte. Zeitungsberichten zur Folge, will Volkswagen künftig im neuen Golf V Klimaanlagen ohne Sonderausstattungsaufschlag einbauen. Damit solle der lahmende Absatz des Wolfsburger Hoffnungsträgers angekurbelt werden. Diese Maßnahme lässt weithin darauf schließen, dass die Nachfrage nach Neuwagen auch in diesem Jahr schwach bleibt.

Ebenfalls zu den größten Verlierern zählen die deutschen Versicherungswerte. Das Investmenthaus Merril Lynch hatte die Aktien von Münchener Rück und Allianz am Morgen jeweils auf "sell" von bislang "neutral" herabgestuft. Etwas später senkte zudem die HypoVereinsbank ihre Gewinnschätzungen für die Allianz im Jahr 2004. Entgegen dem Trend an den Aktienmärkten bleiben an der Euwax Kaufoptionsscheine und Knock-out-Calls auf die Versicherungen unvermindert gefragt.

Während die Versicherungen herabgestuft wurden, profitiert die Aktie des Chipherstellers Infineon von einer Heraufstufung durch die Investmentbank Goldman-Sachs. Die neue Bewertung mit "outperform" fußt auf der Aussicht steigender Preise für die DRAM-Speicherchips, so die Analysten. Infineon ist somit der größte Dax-Gewinner an diesem Vormittag und sieht gleichzeitig Käufe in Kaufoptionsscheinen und Knock-out-Calls.

Und auch für den Deutschen Aktienindex bleiben die Anleger an der Euwax zuversichtlich. Der Handel in Knock-out-Calls überwiegt deutlich dem in den Knock-out-Puts, die zudem überwiegend verkauft werden.

Auch heute wieder gefragt sind Kaufoptionsscheine auf den Chinas größten Mineralölkonzern Petrochina. Da die Aktie mit rund 23 Prozent im Hang-Seng-China-Enterprise-Index gewichtet ist, kann die Spekulation mit Petrochina-Calls auch gleichzeitig als eine Spekulation auf einen steigenden Enterprise-Index interpretiert werden.

EUWAX Trends- Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4000-?22. Mrz 04950602mehr Käufer
Dax / Put4000-?17. Mrz 04960186mehr Verkäufer
Münchener Rück / Call85,6-13. Dez 04149473mehr Käufer

Petrochina

/ Call
35-18. Mrz 04817314mehr Käufer
Daimler Chrysler / Call35-11. Jun 04771544ausgeglichen

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%