Fonds + ETF
Euwax-Trends am Mittag

Für heute Nachmittag stehen weitere Konjunkturdaten aus den USA an, von denen negative Auswirkungen auf den Gesamtmarkt erwartet werden. Im frühen Handel waren zunächst Verkaufsoptionsscheine und Knock-out-Puts auf die Deutsche Telekom sowie DaimlerChrysler gefragt

Der deutsche Aktienindex gibt in Reaktion auf einen etwas schwächer als erwartet ausgefallenen Indikator des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Teile seiner Vormittagsgewinne wieder ab. Diese Entwicklung wurde von den Anlegern an der Euwax antizipiert. So wurden im Vorwege des ZEW zunächst die Gewinne mit Dax-Kaufoptionsscheinen und Knock-out-Calls von gestern Abend und heute früh mitgenommen. Gleichzeitig stieg aber auch das Orderaufkommen in den Knock-out-Puts auf den Index. Dieser Trend setzt sich über Mittag fort. Für heute Nachmittag stehen noch weitere Konjunkturdaten aus den USA an, von denen man ebenfalls negative Auswirkungen auf den Gesamtmarkt zu erwarten scheint.

Im frühen Handel waren zunächst Verkaufsoptionsscheine und Knock-out-Puts auf die Deutsche Telekom sowie DaimlerChrysler gefragt. Beide Unternehmen standen heute zur Handelseröffnung zunächst unter Druck, nachdem bekannt wurde, dass der Vertrag mit dem Maut-Betreiberkonsortium Toll Collect gekündigt wurde. Sowohl DaimlerChrysler als auch die Deutsche Telekom sind die Hauptkonsorten bei Toll Collect. Inzwischen notiert zumindest die Deutsche Telekom wieder deutlich im Plus und trägt gemeinsam mit den Versicherungen Allianz und Münchener Rück die Vormittagsgewinne im Dax. Die Käufer der Puts auf DaimlerChrysler und die Deutsche Telekom sind inzwischen überwiegend per Stop-Loss aus ihren Positionen herausgekommen. Gegen Mittag steigt nun zunehmend das Interesse an Kaufoptionsscheinen auf die Toll-Collect-Konsorten, was sich besonders im Plain-Vanilla-Bereich wiederspiegelt.

Wie bereits gestern spekulieren die Anleger weiter auf fallende Notierungen beim Euro. Die europäische Einheitswährung notiert seit der Eröffnung des Börsenhandels heute deutlich fester und legt nach der Bekanntgabe des ZEW-Indikators noch einmal auf mehr als 1,286 Dollar zu.

EUWAX Trends- Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Put4000-?17. Mrz 04198099mehr Käufer
Dax / Call4200-?21. Jun 04950990mehr Verkäufer
Dt.

Telekom

/ Call
138-?14. Dez 04783871mehr Käufer

Allianz

/ Call
120-17. Jun 03953238mehr Käufer

Daimler

Chrysler / Call
50-09. Dez 05574443mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%