Euwax-Trends am Morgen: DaimlerChrysler: Knock-out-Calls gesucht

Euwax-Trends am Morgen
DaimlerChrysler: Knock-out-Calls gesucht

Der Dax startete schwächer in die neue Börsenwoche. Der Index lag am Morgen bei 6 862 Punkten mit 48 Zählern oder 0,7 Prozent im Minus. Dabei belasteten den deutschen Aktienmarkt zunächst vor allem die Vorgaben aus den USA.

Am Handelssegment Euwax gingen die Meinungen der Anleger weit auseinander. Während einige Marktteilnehmer daran glauben, dass dies der Beginn einer Konsolidierungsphase sein könnte, spekulierten andere entschlossen mit Knock-out-Calls und Call-Optionsscheinen auf steigende Kurse.

Gewinnmitnahmen bei der MAN-Aktie führten auch hier zu leichteren Notierungen. So gab das Papier um 2,13 Prozent auf 86,23 Euro nach. An der Börse Stuttgart kamen dadurch viele Stop-loss-Orders bei K.O.-Calls zur Ausführung. Allerdings waren auf dem erniedrigten Niveau auch zahlreiche Käufe zu beobachten.

Die Hoffnung auf eine schnelle Sanierung bei Chrysler sorgte für Aufschläge bei der DaimlerChrysler-Aktie. Diese lag am Morgen bei 50,18 Euro gegen den allgemeinen Markttrend mit 1,2 Prozent im Plus. Auch charttechnische Gründe wurden von Händlern für die Kursgewinne verantwortlich gemacht. Derivateanleger verkauften am Morgen größtenteils Knock-out-Calls auf die Aktie des Automobilkonzerns.

Euwax Trends - Knock-out-Produkte (10.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Mini Short7 1487 030endlosABN2MKmehr Käufer
Dax / Mini Long6 6356 730endlosAA0EUAmehr Käufer

MAN

/ Turbo Call
80


80


$09. Mai 07DZ30JWausgeglichen
Enel / Turbo Bull unl.6,87


7,23


endlosCK8055mehr Käufer

DaimlerChrysler

/ Turbo Bull unl.
42,69


44,87endlosCB4CAYmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%