Euwax-Trends am Morgen
Gewinnmitnahmen bei Münchner Rück und Fluxx

Der zweite Versuch, die 6 250 Punkte zu erobern, scheiterte zwar. Zumindest aber wird das Niveau von 6 240 Punkten derzeit verteidigt. Wie weit auch für den Dax das Sprichwort "Aller guten Dinge sind drei" gilt, bleibt abzuwarten und wird sich vielleicht noch zur Eröffnung des US-Marktes bewahrheiten.

Bei den klassischen Optionsscheinen auf den Dax lässt sich eine optimistische Grundstimmung ausmachen und man orientiert sich an dem Trend der letzten Woche. Bei den Anhängern von Knock-Out-Produkten ist eine gegenläufige Tendenz zu erkennen und das Lager der Bären (sprich: die Käufe von Knock-Out-Puts) füllt sich langsam immer mehr.

Bei den Einzeltiteln stechen heute die Münchner Rück und Fluxx hervor. Bei beiden Werten kommt es in Call-Positionen zu Gewinnmitnahmen. Während beim Rückversicherer die Kursperformance der letzten Wochen entscheidend ist, blickt man bei dem Lotterieanbieter auf das Tagesgeschehen, welches einen Kurssprung der Aktie um knapp 40 % hervor rief. Bestätigt durch eine Entscheidung des OLG Düsseldorf hofft das Unternehmen seinen Lotto-Vertrieb weiter ausbauen zu können.

Nach sehr positiv ausgefallenen Halbjahreszahlen im August und einer Anhebung der Jahresprognosen scheint mancher Anleger auch für das dritte Quartal an eine Überraschung zu glauben. So könnte man zumindest die Call-Eindeckungen interpretieren.

Euwax Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand: 13.00 Uhr)
Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call6 700-14. Mrz 07DB607B

mehr Käufer

Dax / Put5 800-12. Dez 06CG13JCmehr Käufer

Fluxx

/ Call
8-14. Dez 07CM7405mehr Verkäufer
Sixt / Call46-13. Jun 07CM3454mehr Käufer
Münchner Rück / Call140-17. Dez 07DB3Y0Mmehr Verkäufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%