Fonds + ETF
Euwax-Trends am Morgen

Nachdem der Deutsche Aktienindex gestern ein neues Jahreshochs markierte, verliert er zur Eröffnung heute leicht. Nach gut einer Stunde Handel nimmt er jedoch wieder Fahrt nach oben auf und notiert nur noch knapp unter seinem Vortagesschluss.

Nachdem der Deutsche Aktienindex gestern ein neues Jahreshochs markierte, verliert er zur Eröffnung heute leicht. Nach gut einer Stunde Handel nimmt er jedoch wieder Fahrt nach oben auf und notiert nur noch knapp unter seinem Vortagesschluss. Auf diesem zum Vortag unveränderten Niveau kaufen die Anleger an der Euwax weitgehend gleichmäßig Calls und Puts auf den Index.

Im Blickfeld der Anleger an der Euwax steht heute, wie bereits an den vergangenen zwei Tagen, die Aktie der Deutschen Bank. Sie gibt heute leicht ab, nachdem sie gestern der größte Gewinner im Dax war. Beflügelt wurde der Kurs dabei zum einen von der heraufgesetzten Bonitätsbewertung durch die internationale Ratingagentur S&P und zum anderen durch Gerüchte, die Citigroup wolle das Kreditinstitut übernehmen. Dieses Gerücht treibt auch heute noch neue Anleger in Knock-out-Calls und Plain-Vanilla-Kaufoptionsscheine.

Gleichzeitig werden Knock-out-Calls auf die Commerzbank verkauft. Dabei handelt es sich wohl eher um Gewinnmitnahmen bei sehr tief im Geld liegenden Scheinen die noch vor Weihnachten auslaufen.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Put39003900?18. Dez 03818966mehr Käufer
Dax / Wave Call3780

3780

?29. Jan 04384761mehr Käufer

Commerzbank

/ Turbo Call
11,511,5?

18. Dez 03

145602mehr Verkäufer

Deutsche Bank

/ Turbo Call
561,09,1018. Mrz 04462739mehr Käufer
Metro / Bull Call303025. Mrz 04684537

mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%