Fonds + ETF
Euwax-Trends am Morgen

Mehr als ein halbes Prozent kann der Deutsche Aktienindex an diesem Morgen zulegen. Dabei legen die Verlierer von gestern wie beispielsweise eine Infineon am stärksten zu.

Mehr als ein halbes Prozent kann der Deutsche Aktienindex an diesem Morgen zulegen. Dabei legen die Verlierer von gestern wie beispielsweise eine Infineon am stärksten zu. Infineon gehört daher auch zu den am stärksten gehandelten Basiswerten an diesem Vormittag. Bereits gestern hatten viele spekulativ orientierte Anleger Knock-out-Calls mit einer Basis bei elf Euro gekauft.

Heute kommen im steigenden Markt noch mittelfristig orientierte Anleger hinzu, kaufen aber Basispreise bei 10 Euro. Zudem hat die Investmentbank Lehman Brothers gestern Infineon auf ihre "Top 10 European Stock List" für 2004 aufgenommen und erwartet, das die Aktie des Chipherstellers den Heimatmarkt im kommenden Jahr outperformed.

Deutlich leichter gegenüber gestern notiert heute der Euro gegenüber dem US-Dollar. Diese leichte Schwäche nutzen viele Anleger um auf gedrückten Kursniveau in Calls auf die europäische Einheitswährung einzusteigen. Die gefragteste Basispreis bleibt unverändert bei 1,20 Dollar. Im Dax mehren sich bei den insgesamt steigenden Kursen die Zahl der Käufer von Puts. Gleichzeitig werden die Gewinne in Calls mitgenommen.

EUWAX Trends- Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Turbo Bull37753775?23. Jan 04380357ausgeglichen
Dax / Turbo Bear3900

3900

?23. Jan 04379083mehr Käufer
Münchener Rück / Wave Call9090?

12. Jan 04

832710mehr Käufer
Ahold / Wave Call5,075,0714. Jan 04548006mehr Käufer

Infineon

/ Turbo Long
10,0110,01Openend817374

mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%