Fonds + ETF
Euwax-Trends am Nachmittag

Der TecDax hatte intraday die Knock-out-Schwelle von 480 Punkten unterschritten. Deshalb wurde der noch am Morgen stark gehandelte TecDax-Wave-Call ausgeknockt. Die Konjunkturdaten aus den USA veränderten das Handelsgeschehen an der EUWAX am Nachmittag kaum.

Nach den gestrigen Verlusten beim Dax, waren die Anleger an der EUWAX heute Vormittag eher "bearisch" eingestellt. Nur einige wenige gingen Long-Positionen auf den Dax ein. Insgesamt wirkten die Investoren nach den schlechten Konjunkturdaten aus Amerika relativ unentschlossen. Am Mittag veränderte sich dann das Bild. Vor allem bei klassischen Plain-Vanilla-Optionsscheinen waren die Anleger kurzfristig wieder "bullish".

Der TecDax hatte intraday die Knock-out-Schwelle von 480 Punkten unterschritten. Deshalb wurde der noch am Morgen stark gehandelte TecDax-Wave-Call ausgeknockt.

Kauf-Optionsscheine auf Bayer sind auch heute gefragt. Die Aktie lag am Mittag drei Prozent im Minus, was die Anleger an der EUWAX zu einem antizyklischen Handeln animierte. Erwähnenswert sind zudem die Käufe von Calls auf die SAP. Auch hier agierten die Anleger antizyklisch, denn die SAP-Aktie lag am Mittag 1,40 Prozent im Minus. Außerdem setzten Investoren in den Mittagsstunden auf einen fallenden Nasdaq 100.

Die Tabelle zu den heute besonders aktiv gehandelten Anlagezertifikaten mit endloser Laufzeit erklärt sich von selbst. Eine Ergänzung ist aber sicherlich beim "China H-Share Open End Zertifikat" ganz hilfreich. Dieses Zertifikat bezieht sich auf den "Hang Seng China Enterprises Index", der die Bewegungen der 29 größten sogenannten H-Aktien abbildet. H-Aktien sind in Hongkong gehandelte und bisher nur für ausländische Investoren zugängliche Aktien. In China unterscheidet man außerdem zwischen A- und B-Aktien. Diese werden an den Börsen von Shanghai und Shenzhen gehandelt. A-Aktien standen bis vor kurzem nur chinesischen Anlegern zur Verfügung und B-Aktien nur ausländischen Investoren. Diese Beschränkungen wurden nach der Öffnung unter Auflagen aufgehoben. Die Öffnung des B-Marktes für Chinesen führte zu einer schnellen Aufwertung der B-Aktien. Gleiches wird von Experten erwartet, wenn evtl. auch der H-Markt für chinesische Investoren geöffnet werden sollte.

Die Konjunkturdaten aus den USA veränderten das Handelsgeschehen an der EUWAX am Nachmittag kaum. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Einkaufsmanagerindex des Institutes for Supply Management (ISM) war im September überraschend zurückgegangen, was auf ein verlangsamtes Wachstum der US-Industrie schließen lässt. Allerdings gab es einen beschleunigten Zuwachs bei den Neuaufträgen.

Noch ein Hinweis in eigener Sache:
Seit heute Morgen erfolgt die Berichterstattung von der EUWAX entsprechend der Neusegmentierung an der boerse-stuttgart. Das heißt, die Tabelle am Vormittag enthält Knock-out-Produkte. Am Mittag zeigen wir eine aktuelle Übersicht zum Handel mit Plain-Vanilla-Optionsscheinen. Nach der Markteröffnung in den USA gibt es dann noch einmal eine Aktualisierung des Berichtes über das Geschehen an der EUWAX.

Jeweils mittwochs wird die Statistik um die meistgehandelten Anlagezertifikate ergänzt.

EUWAX Trends - EUWAX Trends - Anlagezertifikate (Stand: 15:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Index0-?OpenEnd543741mehr Käufer
TecDax / Index0-?Open End831999mehr Käufer
China H-Share / Index0-HKDOpenEnd685964mehr Käufer
Nikkei 225 / Index Quatro0-JPYOpenEnd609820mehr Käufer
EuroStoxx 50 / Index0-OpenEnd709341ausgeglichen

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%