Fonds + ETF
EUWAX: TUI im Blickpunkt

Unter den Einzeltiteln wird heute ein Blick auf den Reisekonzern TUI geworfen. Während das Unternehmen selbst erst am Donnerstag Zahlen vorlegen wird, konnte die künftige Tochter CP Chips eine Gewinnsteigerung vermelden. Aufgrund der gestiegenen Reiselust scheinen die Anleger mit guten Ergebnissen zu rechnen und positionieren sich entsprechend.

Mit knapp 5.035 Punkten kann sich der DAX das Terrain über der 5.000er Marke sichern und lässt auch bei den Anlegern an der EUWAX Optimismus aufkeimen. Knock-Out-Puts werden vermehrt gegeben und Call-Produkte, bevorzugt mit Basispreisen von 4.900 - 4.975 Punkten, gekauft.

Der Euro musste heute Nacht erneut herbe Verluste hinnehmen und markierte ein neues Tief bei 1,1707 $. Dies führte dazu, dass vor allem die risikoreicher agierenden Anleger mit gewählten Basispreisen über 1,17 $ ausgestoppt oder schlimmstenfalls wertlos ausgeknockt worden sind. Doch der Daueroptimismus bei der europäischen Währung setzt sich fort und es werden wieder Call - Investments aufgebaut.

Unter den Einzeltiteln wird heute ein Blick auf den Reisekonzern TUI geworfen. Während das Unternehmen selbst erst am Donnerstag Zahlen vorlegen wird, konnte die künftige Tochter CP Chips eine Gewinnsteigerung vermelden. Aufgrund der gestiegenen Reiselust scheinen die Anleger mit guten Ergebnissen zu rechnen und positionieren sich entsprechend. Auch bei Europas größter Kupferhütte Norddeutsche Affinerie wird heute auf steigende Kurse gesetzt.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (Stand 10:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Put5050

5050

30. Nov 05DB6361mehr Verkäufer
Dax / Turbo Bull4975497525. Nov 05CG0348mehr Käufer
EUR/USD / Turbo Call1,171,17$22. Dez 05TB9D0Wmehr Käufer
Norddeutsche Affinerie / Mini Long10,8111,9

endlos

CZ1259mehr Käufer

TUI

/ Turbo Bull
14,82615,57endlosCZ0090mehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%