Fonds + ETF
Euwax: Verkauf von Knock-out-calls auf Karstadt-Quelle

Verkauft werden Knock-out-Calls auf Karstadt-Quelle. Dabei sollten die Anleger allerdings beachten, dass der Kursverlust der Aktie von rund 20 Prozent weitgehend auf den Abschlag der seit heute gehandelten Bezugsrechte auf die im Rahmen einer Kapitalerhöhung auszugebenden neuen Aktien beruht. Das Bezugsrecht hat einen Wert von rund 1,85 Euro. Damit relativiert sich der Kursverlust deutlich.

Trotz deutlich schwächerer Vorgaben aus den USA und Fernost konnte der Deutsche Aktienindex in den ersten Handelsminuten am Dienstag deutlich auf mehr als 4160 Punkte zulegen. Der Dax-Future, auf den zumindest bis 20 Uhr abends die Optionsscheine und Knock-out-Produkte auf den Dax berechnet werden hatte gestern Abend allerdings noch etwas höher geschlossen. Nach etwa einer halben Stunde tauchte der Index jedoch deutlich ab und fiel leicht unter seinen Vortagesschluss. Damit drehte sich auch die zunächst leicht optimistische Stimmung im Handelssegment Euwax der Börse Stuttgart schlagartig. Nun sind Verkaufsoptionsscheine und Knock-out-Puts auf den Dax stark gefragt. Unterstützt wird diese Tendenz durch weiter Verkäufe von Calls auf Einzelaktien. Am stärksten zeigt sich dies derzeit bei Kaufoptionsscheinen auf die Allianz.

Verkauft werden auch Knock-out-Calls auf KarstadtQuelle. Dabei sollten die Anleger allerdings beachten, dass der Kursverlust der Aktie an diesem Morgen von rund 20 Prozent weitgehend auf den Abschlag der seit heute gehandelten Bezugsrechte auf die im Rahmen einer Kapitalerhöhung auszugebenden neuen Aktien beruht. Das Bezugsrecht hat einen Wert von rund 1,85 Euro. Damit relativiert sich der Kursverlust deutlich. Besitzer von Optionsscheinen, Knock-out-Produkten und Zertifikaten nehmen grundsätzlich nicht an Kapitalerhöhungen teil, werden aber rechnerisch dem Aktionär gleichgestellt. Dazu werden alle Basispreise mit einem Korrekturfaktor von rund 0,81 multipliziert und alle Bezugsverhältnisse durch diesen Korrekturfaktor dividiert. Somit entsteht durch den Bezugsrechtsabschlag im Aktienkurs zunächst einmal keine Wertveränderung in den Derivaten.

Ein weiterer Grund für die pessimistische Grundhaltung der Anleger für den Deutschen Aktienindex ist die Erwartung einer weiteren Aufwertung des Euro zum US-Dollar. Dazu sind Calls auf den Euro heute einmal mehr gefragt.

EUWAX Trends - Knock-out-Produkte (STAND 10:00)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Wave Call41004100?22. Dez 04244131mehr Verkäufer
Dax / Wave Put4250425022. Dez 04243666mehr Käufer

KarstadtQuelle

/ Wave Call
7,297,2913. Jan 05DB0GP8mehr Verkäufer
Allianz / Wave Call9090

13. Jan 05

DB0GSRmehr Verkäufer
EUR/USD / Best Bull1,3041,304$endlosCB8PRUmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%