Fonds + ETF
Euwax: Weiterhin Kaufoptionsscheine auf Postbank gesucht

Ebenfalls zu Verkäufen kommt es bei Euro/US-Dollar-Calls. Der Euro notiert heute leicht schwächer, bleibt aber weiter über der Marke von 1,21 Dollar. Gesucht sind indes Kaufoptionsscheine auf den Chipbauer Infineon, der heute mit an der Spitze der Dax-Verlierer steht.

Dank des unerwartet gesunkenen IFO-Geschäftsklimaindexes fällt der Deutsche Aktienindex bis zum Mittag weiter unter die Marke von 4000 Punkten. Gegenüber seinem Vortagesschluss notiert der Dax nun 0,3 Prozent im Minus bei 3995 Punkten. Entgegen den Erwartungen der Analysten war der IFO nicht gestiegen, sondern auf den tiefsten Stand seit September vergangenen Jahres gefallen. Dies ist eine Tendenz, auf die hier am Morgen bereits spekuliert wurde. Mehrheitlich gehen die Anleger an der Euwax auch weiterhin davon aus, dass der Dax heute weiter schwächer tendieren wird.

Zu Stopp-Loss-Verkäufen kommt es heute bei hoch spekulativen Knock-out-Calls auf den Staatsfinanzierer Depfa. Die Aktie, die sich in den vergangenen Tagen innerhalb einer Range von 0,70 Euro bewegte, notiert heute leicht im Minus. Die entsprechenden Scheine bilden jedoch jeweils die Wertentwicklung von zehn Aktien wieder und reagieren daher auch stark auf leichte Kursbewegungen in der Aktie.

Ebenfalls zu Verkäufen kommt es bei Euro/US-Dollar-Calls. Der Euro notiert heute leicht schwächer, bleibt aber weiter über der Marke von 1,21 Dollar.

Gesucht sind indes Kaufoptionsscheine auf den Chipbauer Infineon, der heute mit an der Spitze der Dax-Verlierer steht.

Interessante Werte werden heute im Plain-Vanilla-Bereich gehandelt. Dazu zählt der Dauerbrenner der vergangenen Tage Postbank. Hier bleiben Kaufoptionsscheine unvermindert gesucht, während die Aktie ein neues Hoch bei 29,35 Euro erklimmt. Erneut im Minus notiert heute die Südzucker-Aktie, nach der gestrigen Ankündigung der EU-Kommission den Tuckermarkt in Euro zu reformieren. In vielen Regionen droht der Rübenanbau nun unrentabel zu werden und Länder wie Brasilien und Südafrika kündigten bereits an, in traditionelle Zuckerexportgebiete Europas, wie den Mittleren Osten und Asien einzufallen, falls die EU an ihren Plänen festhält. Ungeachtet all diesem Ungemach bleiben Kaufoptionsscheine auf Südzucker weiterhin gefragt.

Gesucht sind zudem Calls auf EADS. Die Aktie verliert heute trotz einer Anhebung des Kursziels von 20 auf 25 Euro durch die Investmentbank UBS deutlich mehr als zwei Prozent. Der Grund ist ein nachgebessertes Angebot über einen 13 Milliarden Euro Auftrag an das britische Militär, um eine Scheitern der Vertragsverhandlungen zu verhindern.

EUWAX Trends - Plain-Vanilla-Optionsscheine (Stand 12:00 Uhr)

Basiswert / TypBasispreisK.O.Wg.LaufzeitWKNBemerkungen
Dax / Call4200-?15. Sep 04A0CLGCmehr Verkäufer
Dax / Put4000-15. Sep 04A0CLGNmehr Käufer

Postbank

/ Call
27-10. Jun 05DB0BWPmehr Käufer

EADS

/ Call
24-$

20. Dez 04

194945mehr Käufer
Südzucker / Call


15-09. Sep 05TB0AEJmehr Käufer

Die Stuttgarter Terminbörse Euwax ist Marktführerin beim Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%