Fonds + ETF
Express-Zertifikat: 9 Prozent Rendite in 15 Monaten

Mit dem neuen Express-Zertifikat von Sal. Oppenheim auf den Dow Jones Euro Stoxx 50 können Anleger trotz stagnierender Kurse rund 9 Prozent Rendite in 15 Monaten erzielen. Damit die Anleger die Auszahlung in Höhe von 110 Euro kassieren können, muss der Basiswert am 24. August 2006 nur auf oder über dem Niveau vom Emissionstag liegen.

Mit dem neuen Express-Zertifikat von Sal. Oppenheim auf den Dow Jones Euro Stoxx 50 können Anleger trotz stagnierender Kurse rund 9 Prozent Rendite in 15 Monaten erzielen. Damit die Anleger die Auszahlung in Höhe von 110 Euro kassieren können, muss der Basiswert am 24. August 2006 nur auf oder über dem Niveau vom Emissionstag liegen. Das Oppenheim Express-Zertifikat kann noch bis zum 27. Mai bei allen Banken und Sparkassen für 100 Euro zuzüglich eines Ausgabeaufschlages von einem Prozent gezeichnet werden.

Schafft der Basiswert die Kurshürde nicht gleich im ersten Anlauf, läuft das Zertifikat automatisch weiter. Bis zum Laufzeitende besteht noch an drei weiteren Terminen die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung: Weil Anleger dann allerdings länger auf ihr investiertes Kapital warten müssen, werden sie mit steigenden Rückzahlungsbeträgen belohnt: Im zweiten Jahr steigt der mögliche Rückzahlungsbetrag auf 115 Euro je Zertifikat, im dritten Jahr auf 120 Euro und im vierten und letzten Jahr auf 125 Euro.

Ein Sicherheitspuffer von 20 Prozent schützt das eingesetzte Kapital für den Fall, dass der Dow Jones Euro Stoxx 50 unter dem Startwert bleibt. Schafft der Index am letzten Bewertungstag am 24. August 2009 mindestens 80 Prozent des Emissions-Niveaus, zahlt Sal. Oppenheim Anlegern 100 Euro pro Zertifikat zurück. Fällt der Index zu diesem Datum unter diese Kursschwelle, erfolgt die Rückzahlung entsprechend des Indexstands.

Ab dem 1. Juni können die neuen Oppenheim Express-Zertifikate (WKN: SAL4EE / ISIN: DE000SAL4EE9) im Freiverkehr der Börsen Frankfurt und Stuttgart gehandelt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%