Finanzkrise
Hedge-Fonds in Not

Die Krise der Hedge-Fonds fordert immer neue prominente Opfer. Jetzt muss die Investmentbank Goldman Sachs die Investoren über die Liquidierung eines ihrer börsennotierten Dach-Hedge-Fonds abstimmen lassen. Auch in Deutschland sind Dach-Hedge-Fonds in die Krise geraten - die gesamte Branche befindet sich in einer schmerzhaften Konsolidierungsphase.

LONDON. Dach-Hedge-Fonds investieren in eine Vielzahl von Einzel-Hedge-Fonds und litten in den vergangenen Wochen und Monaten besonders stark unter der weltweiten Finanzkrise.

Der Kurs des Goldman-Dynamic-Opportunities-Fonds mit einem Volumen von rund 370 Mio. Pfund war 2008 um etwa 20 Prozent gefallen, und weil der Börsenpreis im Schnitt der vergangenen zwölf Monate um mehr als fünf Prozent unter dem Wert, der im Fonds enthaltenen Anlagen lag, muss Goldman die Aktionäre im April über die Fortführung des Fonds abstimmen lassen.

Der Dynamic-Opportunities-Fonds ist nicht der erste börsennotierte Dach-Hedge-Fonds, der durch die Finanzkrise in Schwierigkeiten geraten ist. In der vergangenen Woche musste beispielsweise Dexion Absolute, der weltweit größte börsennotierte Dach-Hedge-Fonds eine ähnliche Abstimmung ansetzen wie Goldman Sachs.

Die Krise der Dach-Hedge-Fonds zeigt sich auch in Deutschland. Hier kündigten die Deutsche-Bank-Fondstochter DWS und die genossenschaftlichen Union Investment jüngst an, ihre Dachfonds aufzulösen. Damit folgen Deka und DWS einer Reihe anderer großer Anbieter wie Allianz Global Investors, Cominvest, Pioneer und UBS.

Die gesamte Hedge-Fonds-Branche befindet sich seit dem vergangenen Jahr in einer schmerzvollen Konsolidierung. Der Informationsdienst Eureka Hedge schätzt, dass das verwaltete Vermögen der Hedge-Fonds 2008 um rund 600 Mrd. Dollar auf 1,35 Bill. Dollar geschrumpft ist. Im Februar dieses Jahres verzeichnete Eureka-Hedge einen weiteren Rückgang um 27 Mrd. Dollar, und für die kommenden Monate sagen die Analysten von Hedge-Fund Intelligence noch einmal ein Minus von 20 Prozent voraus.

Seite 1:

Hedge-Fonds in Not

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%