Fonds machen nicht mehr die Musik an den einstigen „neuen“ Märkten
Ehemalige Neue-Markt-Fonds sind wieder gefragt

Seit Mitte des Jahres gibt es nach langer Zeit wieder Nettozuflüsse. Die Investoren bleiben aber noch vorsichtig.

DÜSSELDORF. Zu Zeiten des Dotcom- und Biotech-Booms waren sie die Hoffnungsträger von Millionen Anlegern: Manager von Aktienfonds, die auf die Neuen Märkte setzten. Dann platzte die Tech-Blase, und die einstigen Stars am Börsenhimmel mussten die Verantwortung für massive Wertverluste übernehmen. Ihre Fonds wurden aufgelöst, umbenannt oder mit anderen verschmolzen.

Doch seit einigen Monaten hat die gebeutelte Berufsgruppe Grund zur Freude, denn im Zuge der Tech-Rally haben die Anleger die ehemaligen Neue-Markt-Fonds wieder entdeckt. „Seit dem Sommer steigt das Interesse deutlich“, sagt Ralf Walter, verantwortlicher Manager des Adig-Fonds „New Tec“, der auf im Tec-Dax gelistete Unternehmen setzt. Allein in der vergangenen Woche seien „ein paar Millionen Euro“ zugeflossen.

Auch Raik Hoffmann, bei DWS für den „Euroland Neue Märkte“ zuständig, verbuchte Mitte des Jahres erstmals wieder Nettozuflüsse. Die dreijährige Phase, in der Investoren ihr Geld fast nur abzogen, sei vorbei, berichtet er. „Derzeit geht es Schritt für Schritt aufwärts.“ Ähnlich kommentiert die Postbank die Entwicklung bei ihrem Tec-All-Share-Fonds „Dynamic Innovation“. Ab Ende Juni sei eine Erholung zu verzeichnen gewesen, heißt es.

Obwohl dieser Trend anhält, kann von einem „Run“ auf die Fonds keine Rede sein. „Die Anleger sind noch sehr vorsichtig“, berichtet die Postbank. Zu frisch ist offenbar die Erinnerung an das Kursdebakel der vergangenen Jahre. Adig-Stratege Walter bekommt die Nervosität der Investoren regelmäßig zu spüren: „Wenn die Börse morgens schlecht läuft, habe ich nachmittags die ersten Abflüsse.“ Generell seien die Zuflüsse nicht so stark, dass man nicht wisse, wo man investieren solle, berichtet ein anderer Fondsmanager.

Seite 1:

Ehemalige Neue-Markt-Fonds sind wieder gefragt

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%