Fondsrating
Schlechtere Noten für zwei Cominvest-Fonds

ina FRANKFURT/M. Das Fondsanalysehaus Feri Trust hat zwei Anleihenprodukte der Cominvest innerhalb von zwölf Monaten um zwei Ratingnoten herabgestuft. Die in internationale und europäische Anleihen investierenden Adiglobal bzw. Adiropa bekommen jetzt nur noch die zweitschlechteste Bewertung „(D).



Fondsrating-Tabelle: Absteiger (pdf-Format)



„Vor allem die Risikoprofile haben sich konstant verschlechtert“, sagt Lars Kolbe, Leiter Fondsresearch bei Feri. Grund für den Rückfall ist die konservative Positionierung des Fondsportfolios, das nicht von den fallenden Kapitalmarktrenditen profitieren konnte. Cominvest-Fondsmanager René Christoffersen erläutert: „Unsere Einschätzung, dass die Zinsen auch am langen Ende steigen werden, hat sich leider als falsch herausgestellt.“ Er glaubt allerdings weiterhin, dass steigende Zinsen in den USA und Europa unausweichlich sind.



Fondsrating-Tabelle: Aufsteiger (pdf-Format)



Die Übersicht über Fonds mit markanten Ratingveränderungen ist ein monatlicher Service für die Handelsblatt-Leser. Sie bietet eine Aufzählung aller in Deutschland zugelassenen Produkte, bei denen sich die Bewertung im aktuellen Zwölfmonatsrückblick (Juli 2004 bis Juli 2005) um mindestens zwei Klassen verändert hat.



Tabelle: Neue Fonds mit Rating (pdf-Format)



Ein zweiter Service ist die Beobachtungsliste. Es handelt sich um eine Art Frühwarnsystem für mögliche künftige Bewertungsveränderungen.



Fondsrating-Tabelle 1: Watchlist (pdf-Format)



Die Bewertungen bieten Investoren Orientierungshilfe bei der Produktwahl innerhalb der gleichen Anlagegruppe. Ratings von Fonds aus unterschiedlichen Anlagegruppen sind nicht vergleichbar. Per saldo gibt das Rating Aufschluss darüber, inwieweit ein Fonds für einen mittelfristigen Zeitraum eine stabile, überdurchschnittliche Wertentwicklung bei relativ niedrigem Risiko aufweist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%