Große Gesellschaften schneiden nur mäßig ab
Fonds-Boutiquen sind erfolgreich

Auf den ersten Blick scheint die Schlussfolgerung klar zu sein: Verwalter von Fonds-Boutiquen liefern die beste risikobereinigte Wertentwicklung bei deutschem Anlagekapital. Entsprechend ihrer jeweiligen Erfolgsbilanz bewertet, arbeiten fünf der sechs Top-Fondsmanager, die Vermögen im deutschen Sektor von Lipper Globale Kapitalanlagen betreuen, für unabhängige Investmentboutiquen.

Aber schenkt man der Bewertung von Fondsmanagern durch Citywire Glauben, ergibt sich ein anderes Bild.

In zahlreichen europäischen Märkten tobt ein erbitterter Streit darüber, ob Investment-Boutiquen langfristig eine höhere Wertentwicklung sowie das von den Anlegern erwartete Maß an Sicherheit bieten können. Größere Fondsgesellschaften argumentieren, dass ihre Verfahren nicht größenverstellbar sind, während kleine unabhängige Fondsmanager mit kleinen Vermögen spektakuläre Wertentwicklungen liefern können. Wenn aber die starke Wertentwicklung dann große Zuströme an Vermögen mit sich bringt, ist der Manager nicht in der Lage, all das zusätzliche Bargeld anzulegen – und damit entfalle die bessere Wertentwicklung wieder.

Die größeren Marktteilnehmer wollen also weismachen, dass kleinere Investment-Boutiquen mit begrenzten Ressourcen sich abrackern müssten, um die Unterstützung und Verwaltung zu bieten, derer die Anleger bedürfen.

Wenn dieses Argument verfängt, kann es möglicherweise erklären, warum so viele unabhängige Manager, die kleine Fonds betreuen, in der Spitzengruppe der Bewertungen zu finden sind. Aber die Anleger werden auch gute Einkünfte erwarten, wenn sie ihr Geld den größeren Fondsgesellschaften anvertrauen.

Zwei in diesem Sektor tätige Manager haben von Citywire eine AAA-Bewertung für ihre risikobereinigte Wertentwicklung erhalten, während fünf weitere mit AA bewertet wurden. Somit arbeiten fünf von insgesamt sieben mit AAA- oder AA-Bewertungen für unabhängige Boutiquen.

Manfred Piontke und Martin Wirth von der FPM Frankfurt Performance Management sind die beiden für ihre Wertentwicklung mit dem FPM Stockpicker Germany-Fonds mit AAA bewerteten Manager des Sektors. FPM hat eine klare Vorstellung davon, wie größenanpassbar das Anlageverfahren des Paares ist: Sowohl Stockpicker Germany als auch sein Stallgefährte, Stockpicker Germany Small and Mid Cap, sind auf einem Stand gedeckelt worden, den der Konzern für handhabbar hält.

Seite 1:

Fonds-Boutiquen sind erfolgreich

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%