Höhere Wechselkurse locken Kapital nach Fernost
Hedge-Fonds nehmen jetzt Asien ins Visier

Hedge-Fonds werden ihr Engagement in Asien künftig deutlich erhöhen. Der China-Anteil wird in den Depots dieser Kapitalsammelstellen größer ausfallen. Davon gehen jedenfalls Top-Manager internationaler Hedge-Fonds-Dachfonds aus.

FRANKFURT/M. Bei der Zuteilung von auf Kapitalanlagen in Asien spezialisierte Hedge-Fonds dürften die Dachfonds künftig großzügiger sein, heißt es in der Branche.

Schätzungen von Fachleuten zufolge sind derzeit lediglich 6,5 bis 7,5 Prozent des von Hedge-Fonds weltweite verwalteten Vermögens von mehr als einer Billion US-Dollar in Asien investiert. Damit sei die seit Jahren wachstumsstärkste Wirtschaftsregion in den Portfolios dieser innovativen Geldpools deutlich untergewichtet. Die Kapitalisierung von Asiens Börsen liegt bei 15 Prozent der Weltmarktkapitalisierung.

Ein wesentlicher Grund für die bisherige Untergewichtung Asiens durch die Hedge-Fonds ist in der fehlenden Tiefe und Breite der dortigen Finanzmärkte zu sehen. Zudem schotte China seine Finanzmärkte trotz der jüngsten Aufwertung noch immer sehr stark gegen internationales Kapital ab, hieß es. Dies werde sich jedoch über kurz oder lang ändern. Der jüngste währungspolitische Schritt beinhalte das Risiko starker spekulativer Kapitalzuflüsse in Asiens Devisen, sagt Tony Dolphin, Investmentstratege von Henderson Global Investors.

Einen stärkeren Mittelzufluss in Asiens Wertpapiere - vor allem in Aktien - sieht auch Stephanie Wu von Invesco Asset Management Limited. „Asiatische Aktien sind deutlich unterbewertet“, sagt die Fondsmanagerin.

Analysten glauben, dass institutionelle Investoren wie Hedge-Fonds nach diesem ersten Liberalisierungsschritt in Chinas Währungspolitik auf asiatische Aktien setzen werden. JP Morgan sieht z.B. Chancen in China Mobile und Sinopec. „Unterbewertet sind auch Asiens Währungen", rechnet Khiem Do von Baring Asset Management mit einem Kapitalzufluss in diese Devisenmärkte. Dies war in den vergangenen Tagen bereits im Yen erkennbar, wo Hedge-Fonds auf saisonale Effekte einer Yen-Schwäche setzten und von der Nachricht einer neuen chinesischen Währungspolitik überrascht wurden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%