Fonds + ETF
HSBC Trinkaus & Burkhardt und Citibank kooperieren im außerbörslichen Handel

Kunden der Citibank können seit dem 5. Mai 2004 Optionsscheine, Zertifikate und strukturierte Produkte von Trinkaus & Burkhardt über das außerbörsliche Handelssystem CATS OS handeln. Die Kooperation zwischen den beiden Geldhäusern startet mit einer Free Trade-Aktion auf der Website der Citibank, die am 17. Mai beginnt und bis zum 11. Juni 2004 laufen wird.

Kunden der Citibank können seit dem 5. Mai 2004 Optionsscheine, Zertifikate und strukturierte Produkte von Trinkaus & Burkhardt über das außerbörsliche Handelssystem CATS OS handeln. Die Kooperation zwischen den beiden Geldhäusern startet mit einer Free Trade-Aktion auf der Website der Citibank, die am 17. Mai beginnt und bis zum 11. Juni 2004 laufen wird. Alle Optionsscheine, Zertifikate und Aktienanleihen von HSBC Trinkaus & Burkhardt können in diesem Zeitraum über www.citibank.de gebührenfrei gehandelt werden.

Mit dem Start der Kooperation können nun HSBC Trinkaus & Burkhardt Produkte auch außerbörslich bei der Citibank gehandelt werden. Bislang war der Handel über die Börsen Stuttgart (EUWAX), Frankfurt (Smart Trading) und Düsseldorf möglich. Der außerbörsliche Handel beginnt um 8:00 Uhr mit dem Handel aller Derivate und strukturierter Produkte auf Indizes, Währungen, Gold und Zinsen - ab 9:00 Uhr beginnt der Handel mit den Derivaten auf Aktien - und endet für alle Produkte um 22:00 Uhr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%