Fonds + ETF
Hypo Vereinsbank emittiert DivDax-Zertifikate

Obwohl der neue Index der Deutschen Börse DivDax noch keine Woche alt ist, können Anleger schon in zugehörige Indexzertifikate investieren: Die Hypo Vereinsbank emittiert am 8. März zwei Zertifikate mit dem jüngsten Dax-Sprössling als Basiswert.

Beide Papiere haben eine unbegrenzte Laufzeit gemeinsam. Die Zertifikate weisen jedoch einen entscheidenden Unterschied auf: Während Anleger mit dem einen am Preis-Index partizipieren, orientiert sich das zweite am DivDax-Performance-Index. Der Performance-Index berücksichtigt bei der Festlegung der Kurse auch die Dividendenzahlungen der Unternehmen.

Laut der Hypo Vereinsbank ist das Open End-Indexzertifikat auf den DivDAX-Preis-Index (ISIN: DE 000 HV0 ED 80) eher für Anleger geeignet, die das Papier an der Börse handeln wollen. Da bei dem Open End-Indexzertifikat auf den DivDAX-Performance-Index (ISIN: DE 000 HV0 ED 72) eine Managementgebühr von 0,25 Prozent anfällt, richte sich dieses Zertifikat an langfristig orientierte Investoren.

Beide Papiere können bei Smart Trading in Frankfurt und an der EUWAX in Stuttgart gehandelt werden. Statt die Zertifikate dort zu verkaufen, können Anleger sie auch vierteljährlich zum Ende der Monate März, Juni, September und Dezember einlösen. Erstmals ist dies Ende Juni 2005 möglich.

DivDax: "Wirtschaftlich besonders starke und solide Unternehmen"

Den DivDax gibt es seit dem 1. März. Der Index beschreibt die Entwicklung der 15 DAX-Unternehmen mit der höchsten Dividendenrendite. Laut der Deutschen Börse zielt der DivDAX vornehmlich auf Investoren mit konservativen, werterhaltenden Anlagestrategien. "Durch die Auswahl der Konstituenten nach Dividendenrendite bildet der DivDAX wirtschaftlich besonders starke und solide Unternehmen ab und erreichte auf diese Weise in den vergangenen Jahren eine kontinuierliche Outperformance gegenüber anderen Vergleichsindizes", sagt Holger Wohlenberg, Managing Director der Deutschen Börse für den Bereich Market Data & Analytics.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%