HypoVereinsbank
Erstes Alpha Express Zertifikat

Die HypoVereinsbank emittiert ihr erstes Alpha Express Zertifikat: Bis zum 12. Mai läuft die Zeichnungsfrist für das Favorit Express Zertifikat auf den Nikkei 225 im Vergleich zum S&P 500 Index (WKN HV1 A6F / ISIN DE 000 HV1 A6F 0). Anleger setzen dabei auf eine bessere Entwicklung des asiatischen Leitindex im Vergleich zum S&P 500.

Der erste Vergleich der Indizes findet am 7. September 2007 statt: Hat der Nikkei 225 mindestens genauso gut abgeschnitten wie der S&P 500 Index, bekommt der Anleger das Zertifikat vorzeitig zum Betrag von 113 Euro zurückbezahlt. Entwickelt sich der Japan-Index schlechter als der US-Index, läuft das Zertifikat weiter bis zum nächsten Beobachtungszeitpunkt. Dann wird das Prozedere vom ersten Stichtag wiederholt. Der mögliche Auszahlungsbetrag erhöht sich dabei jährlich um 13 Euro.

Die Laufzeit des Zertifikates endet am 16. September 2009, wenn keine vorzeitige Rückzahlung erfolgt ist. Im Gegensatz zu anderen Alpha-Zertifikaten verfügt das HVB Favorit Express Zertifikat über eine Sicherheitsschwelle: Falls der Nikkei 225 zum letzten Stichtag (4. September 2009) eine schlechtere Performance als der S&P500 aufweist, sind Anleger vor Kursverlusten geschützt, solange der Nikkei 225 nicht mehr als 25% gegenüber seinem Ausgangsniveau gefallen ist. Die Rückzahlung erfolgt dann zu 100 Euro je Zertifikat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%